RSS

bpb informiert über Open Data

15 Feb

Die Bundeszentrale für politische Bildung bpb hat ein Dossier mit vielen Beispielen für Open Data* gemacht, so dass ich künftig zur Erklärung einfach darauf verweisen kann ,)

Open Data steht für die Idee, Daten öffentlich frei verfügbar und nutzbar zu machen. Welches Potential verbirgt sich hinter den Daten, die Behörden und Ministerien, Parlamente, Gerichte und andere Teile der öffentlichen Verwaltung produzieren? Was kann man mit den Umwelt- und Wetterdaten, Geodaten, Verkehrsdaten, Haushaltsdaten, den Statistiken, Publikationen, Protokollen, Gesetzen, Urteilen und Verordnungen machen? Das Dossier stellt Fallbeispiele vor, von der Kontrolle der Arbeit amerikanischer Kongreßabgeordneter bis zu Baustellenmeldungen in deutschen Kommunen. Es klärt über das Potential offener Daten für eine nachhaltige demokratische Entwicklung auf und zeigt, wie Datenjournalisten mit diesen Datensätzen umgehen.

Ein sehr einleuchtendes Beispiel für Datenjournalismus ist der Wetterbericht: Aus den von Wetterstationen weltweit gesammelten Rohdaten entstehen (animierte) Grafiken in unterschiedlichsten Umsetzungen. Als Ergebnis bekommen wir die gewünschten Informationen “auf einen Blick”. (Das hab ich schon mal woanders geschrieben.) Einen kleinen Selbstversuch könnt ihr ja mal mit einem beliebigen Text und Wordle machen.
 

* Passend dazu kommt gerade das EDRigram:

Petition: Support the establishment of a common European OpenData license within the review of the Public sector Information re-use Directive [Unterstützt die Einführung einer gemeinsamen europäischen OpenData-Lizenz im Rahmen der Überprüfung der Richtlinie zur Wiederverwendung öffentlicher Informationen]
Deadline: 1 March 2012
Available in Spanish and English

Für den englischen Text bitte auf der Seite runterscrollen. Eingabe: Vorname, Nachname, Mailadresse, Postleitzahl (da kann man 0 eintippen), Datenschutzbestimmung ankreuzen, abschicken.

About these ads
 
2 Kommentare

Verfasst von - 15. Februar 2012 in Journalismus, Politik, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , ,

2 Antworten zu “bpb informiert über Open Data

  1. sunnyromy

    15. Februar 2012 at 21:27

    Reblogged this on SunnyRomy.

     
 
%d Bloggern gefällt das: