RSS

Archiv der Kategorie: Mensch bleiben

Ein paar Tatsachen über meinen Abschied von #Carta

In vielen Mails und Twitter-DMs fragt ihr, was zum Ende meiner Arbeit für Carta geführt hat, und ihr habt das Recht auf eine Antwort.

Ich war ein paar Tage offline und bin überrascht über die auf Twitter und Carta veröffentlichte Darstellung. Ich werde keine schmutzige Wäsche waschen, aber einige Tatsachen klarstellen.  Read the rest of this entry »

 
31 Kommentare

Verfasst von - 12. September 2014 in Blogs, Medien, Mensch bleiben

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kurzmitteilung
Garten_Juli2014

Was der Katz macht? Hier »

Guten Morgen – bedeckt, aber schön bunt

 
21 Kommentare

Verfasst von - 5. August 2014 in Mensch bleiben

 

Schlagwörter: ,

Fröhliche Ostern!

Wie immer zu Ostern: eine kleine Daddelecke für euch.

Chip hat eine Fotostrecke mit ein paar hübschen Easter Eggs gemacht, noch eine findet ihr bei ComputerBild. Das Easter Egg Archive bietet RSS-Feeds mit den Top 25 und den jeweils aktuellsten Ostereiern an, und auf YouTube gibt es etwas nervige, aber nette Top Ten. Die witzigsten Google-Easter Eggs glaubt PC-Welt gefunden zu haben (T-Online glaubt das auch), außerdem haben sie eine lange Liste mit wirklich guten Mashup-Karten. Eine ausführliche Eier-Sammlung hat mogelpower.de in jahrelanger Kleinarbeit angelegt.

Wer diesen lustigen Brauch noch nicht kennt, mache sich bei Wikipedia schlau. Und jetzt wünsche ich euch viele leckere Ostereier. Richtige. [Nachtrag. Und noch einer. ==:·}]

 
4 Kommentare

Verfasst von - 20. April 2014 in Mensch bleiben, Schön!

 

Schlagwörter: , , ,

Über Kisten und Kartons

Ihr kennt das: In den ersten Tagen fängt jeder zweite Satz an mit “Wo ist …”, nach ein paar Tagen jeder dritte, dann wird es langsam weniger. Die Küche ist so weit eingeräumt, der Herd angeschlossen, alle wichtigen Sachen sind gefunden. Allerdings fehlt ein Schrank, der nicht durch die Tür passt, und dummerweise ist das der größte und meistgebrauchte, nämlich der aus meinem Arbeitszimmer. Der mit den vielen Büchern und dem Bürokram. Da müssen wir uns richtig was einfallen lassen. Jedenfalls kann ich die Kisten, deren Inhalte da rein gehören, nicht ausräumen, deshalb stehen sie in meinem künftigen Schlafzimmer, weswegen ich noch in meinem künftigen Arbeitszimmer schlafe. Dort stehen die Kisten und Kleiderständer, die ins Schlafzimmer sollen, wo aber wiederum der Kleiderschrank nicht aufgebaut werden kann, weil da die Kisten aus dem Arbeitszimmer … Read the rest of this entry »

 
6 Kommentare

Verfasst von - 7. April 2014 in Basteln, Leben, Mensch bleiben, Schön!, Wühltisch

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Frühling!

Waaaaahhh!
Ein bisschen verspätet, aber dieses Jahr hat es ja auch so termingerecht geklappt mit dem Frühling. Das Bild ist, wie letztes, vorletztes und vorvorletztes Jahr, bei Joey deVilla (@AccordionGuy) geklaut. Der Umzug war übrigens eine Katastrophe, aber so langsam wird es. Neue Katzenfotos gibt es auch demnächst.
 
2 Kommentare

Verfasst von - 21. März 2014 in Blogs, Mensch bleiben, Schön!

 

Schlagwörter: , , , ,

Ich ziehe um, das Blog hat Sendepause

Endspurt. Wohnen zwischen, auf und um Kisten herum. Ab Mittwoch werde ich voraussichtlich kein oder höchstens mal stundenweise Netz haben. Der Telekom-oje oje-Anschluss in der neuen Wohnung ist seit mehr als sechs Wochen beantragt, aber noch nicht geschaltet, weil irgendeine Übernahmebescheinigung eines anderen Anbieters anscheinend nicht kommt. Ich muss mich aber sowieso noch um Einiges kümmern, verabschiede mich also erst mal höflich und harre der Dinge, die da kommen. Denkt bitte ab und zu freundlich an mich, das hilft!

 
5 Kommentare

Verfasst von - 22. Februar 2014 in Leben, Mensch bleiben, Telekommunikation, Unterwegs

 

Schlagwörter: ,

Pferdegedöns

Anne Schüssler hat eine Blogparade angeschubst, die ich nur mitgekriegt habe, weil Antje Schrupp mal Marie Louise Fischer gelesen und ix was über pferde (klein!) geschrieben hat.

Völlig beknackt, das ist 40 Jahre her, aber meine Pferdezeiterinnerungen kommen wieder hoch. Read the rest of this entry »

 
3 Kommentare

Verfasst von - 3. August 2013 in Leben, Mensch bleiben, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , ,

Fröhliche Ostern :)

Egg_shells_hand_painted_by_Katya_TrischukEin paar Easter Eggs für euch, und wo ihr noch mehr findet: Einige der diesjährigen Google-Eggs, dazu ein paar Tipps von Simon Rüger und Nico Heister. Auf Carta gibt es auch noch welche.
Die Eier links hat Katya Trischuk so wunderschön bemalt und auch fotografiert (CC BY-ND).

Hilft ja nix, wenn die Sonne partout nicht will: Habt ruhige Tage und macht es euch mit euren Lieben hinter dem Ofen schön kuschelig.

 
6 Kommentare

Verfasst von - 29. März 2013 in Mensch bleiben, Schön!

 

Schlagwörter: , , , ,

Los jetzt, du Frühling, du!

Waaaaahhh!
Das Bild ist, wie letztes und vorletztes Jahr, bei Joey deVilla (@AccordionGuy) geklaut. Da hat es geholfen.
 
3 Kommentare

Verfasst von - 20. März 2013 in Blogs, Mensch bleiben, Schön!

 

Schlagwörter: , , , ,

Eine Änderung an den Kommentaren

Ich habe genau zwei Möglichkeiten. Entweder, ich blogge hier weiter und versuche, meine Freude daran zu behalten. Oder ich mache das Blog zu, ich habe ja noch ein paar andere. Ich wähle die Erste. Ab sofort werden alle Kommentare erst freigeschaltet, wenn ich a. Zeit dazu habe und b. – das ist deutlich wichtiger -, wenn sie zum Thema gegeben werden. Alles, was nicht zum Thema gehört, fliegt raus. Read the rest of this entry »

 
47 Kommentare

Verfasst von - 15. Januar 2013 in Blogs, Mensch bleiben, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , ,

“Haben Sie denn schon mal was publiziert?”

Google Search, 29.10.2012Ich bilde mir ja nicht ein, dass all diese gefundenen Einträge mich betreffen. Als Beweis, dass es mich in diesem Internetz gibt, sollten sie aber reichen. Ja, denkste: “Das ist keinesfalls ein Beleg, dass Sie das sind. Das kann ja jeder!” Sollten Sie mal ausprobieren, Sie holzhöriger, papierversessener, nicht googlebarer Vollpfosten Schlaumeier. Viel Vergnügen.

 
 

Schlagwörter: , , , ,

Ein haekelschwein in der Eifel


 
 
 
Ich zeige meinem haekelschwein sein neues Zuhause :)

Ein angenehmer Hausgenosse.
Im Gegensatz zu Hadji macht es, was ich will.

 
4 Kommentare

Verfasst von - 24. August 2012 in Mensch bleiben, Schön!

 

Schlagwörter: , ,

Morgengruß

Sowas freut: ein geschmackvoller Morgengruß von @TeraEuro. #Hach.

Morgengruss, Foto: @TeraEuro

 
12 Kommentare

Verfasst von - 8. Juni 2012 in Mensch bleiben, Ohne Worte, Schön!

 

Schlagwörter: ,

Eifelhöhenfrühlingsmorgen

Eifelhöhenfrühlingsmorgen

Ganz früh. Aber ein Lärm wie auf dem Times Square – nur von Piepmätzen.

 
8 Kommentare

Verfasst von - 14. April 2012 in Mensch bleiben, Schön!

 

Schlagwörter: , , ,

Fröhliche Ostern!

 
14 Kommentare

Verfasst von - 7. April 2012 in Mensch bleiben, Ohne Worte, Schön!

 

Schlagwörter: , , ,

Fast vergessen: Frühling!

Waaaaahhh!

… und die Grillsaison geht auch so langsam wieder los :) Das Bild ist, wie schon im letzten Jahr, bei Joey deVilla (@AccordionGuy) geklaut.

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 20. März 2012 in Blogs, Mensch bleiben, Schön!

 

Schlagwörter: , , , ,

Frauentag · Man wird bescheiden


Vor ein paar Wochen bin ich 53 geworden. An sich ist das unwichtig; an manchen Tagen fühle ich mich wie 13, an anderen wie 93 – das geht wohl allen so. Doch meine Einstellung hat sich geändert. Ich habe etwas gelernt: Beauvoir hatte nicht Recht. In einem ihrer autobiographischen Romane sagt sie, die Welt sei immer anderswo. Das habe ich lange geglaubt und mich zum Teil durch meine und die Wünsche anderer, Idealvorstellungen und Projektionen irreführen und bestimmen lassen. Aber die Welt ist nicht anderswo. Sie ist in meinem Kopf und in meinem Bauch, und sie ist ganz und gar, was ich daraus mache. Read the rest of this entry »

 
14 Kommentare

Verfasst von - 8. März 2012 in Frauen, Mensch bleiben, Politik, Welt

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Meine Oscar-Nacht

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 27. Februar 2012 in Kultur, Mensch bleiben, Wühltisch

 

Schlagwörter: , ,

Kleine Anmerkung zum Teilen

Auf meinem Google+-Account habe ich eben geschrieben:

Noch mal zur Erinnerung: Plussen ist ganz toll, aber teilen ist noch viiiel toller. Read the rest of this entry »

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 19. Januar 2012 in Blogs, Mensch bleiben, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , ,

Wie Frühling

Die Fenster sind weit offen, es ist strahlend sonnig, 2.5°C im Schatten, und die Vögel tirilieren, als wär schon Hochzeit. Die erste Kirschblüte kommt, und die Forsythie kriegt einen gelblichen Schimmer. Ein Märztag im Januar – irre, aber herrlich.

 
5 Kommentare

Verfasst von - 15. Januar 2012 in Mensch bleiben, Schön!

 

Schlagwörter: , , ,

Großes Dankeschön & guten Rutsch!


Herzlichen Dank für eure kreative, kluge, lustige, kritische, nachdenkliche, konstruktive, anregende und bereichernde Begleitung im Jahr 2011!

Euch allen ein gesundes, erfülltes und erfolgreiches Jahr 2012. Feiert schön.

(Foto 30.media via Torrid Luna)
 
5 Kommentare

Verfasst von - 31. Dezember 2011 in Mensch bleiben, Splitter

 

Schlagwörter: , , ,

Kleiner Nachtrag zu “Apfelernte”

Heute sind es 17°C, in einer Gegend, in der 25 Grad im Hochsommer als tropisch gelten. Alle Fenster sind noch einmal weit offen, und der Kater genießt die Wärme (und die jagdbaren Vögelchen) von ganzem Katzenherzen.

Die Winter dauern hier gerne mal fünf Monate, und ich meine: Winter. Das hat in dem ohnehin genußfreudigen Völkchen, das hier lebt, wohl die besseren Seiten gefördert. Im Sommer wird gegrillt und gefeiert, dass die Schwarte kracht. Die kalte Jahreszeit haben sich die Menschen gemütlich eingerichtet. In den meisten Haushalten gibt es Holzöfen, auch in den Neubauten, weil das hier immer so war. Wenn man abends das Fenster öffnet, duftet es nach Holzfeuer. Read the rest of this entry »

 
3 Kommentare

Verfasst von - 5. November 2011 in Leben, Mensch bleiben, Schön!

 

Schlagwörter: , , , ,

Apfelernte in der Vulkaneifel

Es riecht schon deutlich nach Herbst. Tagsüber wird das letzte Brennholz für dieses Jahr gemacht. Nachts röhren die Hirsche auf der Hügelkette gegenüber so laut um die Wette, dass das Schlafzimmerfenster besser geschlossen bleibt. Es ist September, Zeit für eine besondere Unternehmung.

Apfelernte

© Thomas Schmidt

Nach dem Mittagessen fahren vier voll beladene Geländewagen auf den Hof und hupen, als stünde mindestens eine Herde Kühe im Weg. Es heißt aber nur: Wir sind da, beeil dich! Die Schürze, der Korb – wo, um Himmels Willen, ist dieser blöde Korb? Ah, hier. Los jetzt. Schnelle Begrüßung, Winken, Einsteigen, auf geht’s durch die Felder, durch die Auen: Die Dorffrauen fahren zur Apfelernte.

Obwohl früher Nachmittag ist, kann man nicht bis auf den Hunsrück sehen, dazwischen liegen leichte Nebel und die Mosel. Read the rest of this entry »

 
10 Kommentare

Verfasst von - 5. November 2011 in Frauen, Leben, Mensch bleiben, Schön!, Unterwegs

 

Schlagwörter: , , , ,

Herbst mit Hadji

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mehr “mit Katze” hat Peter Glaser.

 
2 Kommentare

Verfasst von - 28. Oktober 2011 in Katzencontent., Mensch bleiben, Ohne Worte

 

Schlagwörter: , , , , ,

#Hach

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 9. September 2011 in Europa, Mensch bleiben, Ohne Worte, Politik, Schön!

 

Schlagwörter: , , ,