RSS

Archiv der Kategorie: Wissen

Liebe Wissenschaftler, tragt eure Debatten endlich nach draußen

Es gibt gerade im Medienbereich einen Haufen Probleme, die in den nächsten Jahren auch die Politik fordern und bestimmen werden. Vor allem die ungeklärten Fragen der Netz- und Medienpolitik, von den vielfachen Überschneidungen dieser beiden Bereiche bis zu verbraucherfreundlichen Lösungen für das Digitalzeitalter, müssen mit und in der Gesellschaft diskutiert werden. Doch debattiert wird nur in Fachkreisen. Die Verbraucher bekommen davon so gut wie nichts mit. Read the rest of this entry »

 
4 Kommentare

Verfasst von - 18. Juni 2014 in Kultur, Marketing, Medien, Web 2.0, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Paneuropäischer Journalismus ist gut – ein verbindliches Auslandsjahr noch besser

Wolfgang Blau postuliert die Notwendigkeit eines paneuropäischen Journalismus: “Kontinentaleuropa ist zwar der weltweit stärkste Wirtschaftsraum, hat aber keine starke journalistische Stimme, die – jenseits der Presseschauen – international oder auch nur innerhalb Europas wahrgenommen wird. […] Den meisten Zeitungshäusern fällt es […] schwer, Redaktionen zu rekrutieren, die nur annähernd die ethnische Zusammensetzung ihrer Heimatmärkte widerspiegeln […]” (Video, 1:18:11)

Diese Forderung erheben auch Euroblogger wie @kosmopolit oder @ronpatz beharrlich seit Jahren, und sicher kann man sie unterschreiben. Dennoch: Was kann – außerhalb des Wirtschaftsressorts – über die Nationalstaaten hinausreichender Journalismus bewirken? Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 27. Mai 2014 in Europa, Leben, Menschen, Politik, Welt, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Fernsehtipp · 8.5.: ZDF-Themenabend zur EP14 mit TV-Duell, Illner, Doku über Rechte und ZDFlogin

Mit der gemeinsamen Sendung „Das #tvDuell zur Europawahl“ am Donnerstag, 8. Mai 2014, beginnt um 20.15 Uhr ein ganzer Themenabend:

In der Livesendung, zeitgleich in ZDF und ORF2, werden Jean-Claude Juncker und Martin Schulz über die wichtigen Themen des Europawahlkampfes und die Zukunft der Europäischen Union vor einem Livepublikum im Hauptstadtstudio des ZDF diskutieren. Die Fragen stellen Peter Frey (ZDF) und Ingrid Thurnher (ORF).

Read the rest of this entry »

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 7. Mai 2014 in Europa, Politik, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Fernsehtipp · 3.5., 18 Uhr, ZDFinfo: Hans Rosling erklärt den Mythos Überbevölkerung

Ihr kennt Hans Rosling nicht? Solltet ihr. Er kann schrecklich komplizierte Dinge erklären und Zusammenhänge herstellen, ohne auch nur eine Sekunde zu langweilen. Statistik bei der Arbeit at its best. Ansehen.

Platzt die Welt aus ihren Nähten?

Unsere Welt erlebt einen unaufhaltsamen Wandel. Immer mehr Menschen strömen in die neuen Mega-Citys. Sie leben in immer höheren Wolkenkratzern oder riesigen Slums. Ihr ungeheurer Bedarf an Energie und Lebensmitteln löst einen unkalkulierbaren Klimawandel aus, und zugleich steigt die Weltbevölkerung weiter. Read the rest of this entry »

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 2. Mai 2014 in Menschen, Welt, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Ab Dienstag: Haushaltswoche im Bundestag

Auf Phoenix kann man sich die Plenarsitzungen zum Bundeshaushalt 2014 live ansehen: am Dienstag, 8.4., ab 10.45 Uhr und von Mittwoch bis Freitag jeweils ab 8.45 Uhr. Alternativ überträgt das Parlamentsfernsehen.

  • Dienstag, 8. April 2014, ab 10.45 Uhr: Feststellung Bundeshaushaltsplan für das Haushaltsjahr 2014 (Haushaltsgesetz 2014), Allgemeine Finanzdebatte, Inneres, Justiz, Ernährung und Landwirtschaft
  • Mittwoch, 9. April 2014, ab 8.45 Uhr: Etat Kanzleramt, Auswärtiges Amt, Verteidigung, Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  • Donnerstag, 10. April 2014, ab 8.45 Uhr: Wirtschaft und Energie, Bildung und Forschung, Familie, Frauen, Senioren und Jugend, Gesundheit, Arbeit und Soziales, Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
  • Freitag, 11. April 2014, ab 8.45 Uhr: Verkehr und digitale Infrastruktur, Schlussrunde Haushaltsgesetz 2014
 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 7. April 2014 in Politik, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Fernsehtipp: Drohnen – Von der Waffe zur Überwachung, arte, 23.10 Uhr

Lustige Spielzeuge oder todbringende Maschinen? In der Doku von Peter Yost kommen Wissenschaftler, Ingenieure und Piloten zu Wort. Sie ist bis zum 14.11. auf arte +7 zu sehen und läuft außerdem am 15.11. um 8.55 Uhr. Hier gibt es eine weitere Inhaltsbeschreibung.

Die Dokumentation gibt einen Überblick über diese innovative Technik und deren Konsequenzen. Zunächst geht es um die technische Seite, die Konzeption und Funktionsweise von Drohnen und die jüngsten Neuentwicklungen dieser sensiblen, in vielen Bereichen der Geheimhaltung unterliegenden Rüstungstechnik.

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 7. November 2013 in Datenschutz, Kultur, Politik, Welt, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Gelesen: “Rundfunkpolitik und Netzpolitik” von Hachmeister/Anschlag (Hrsg.)

In der Reihe edition medienpraxis des Herbert-von-Halem-Verlags ist als Nummer 10 “Rundfunkpolitik und Netzpolitik” von Lutz Hachmeister und Dieter Anschlag (Hrsg.) erschienen. Darin wird eine hoch interessante Diskussion über den Strukturwandel der Medienpolitik in Deutschland aus der Funkkorrespondenz fortgesetzt, an der sich außer den Herausgebern Protagonisten aus Medien, Recht, Politik und Wissenschaft beteiligen. Read the rest of this entry »

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 24. Juli 2013 in Medien, Netzpolitik, Politik, Web 2.0, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Fernsehtipp · Töten per Joystick, 22.50 Uhr, ARD

Passend zum ersten Tag im Untersuchungsausschuss läuft heute Abend die WDR-Doku über Drohnen:

Der mit großem Aufwand in Deutschland, den USA und Pakistan recherchierte Film gibt Einblicke in das lukrative Drohnengeschäft, an dem auch deutsche Rüstungsfirmen mitverdienen wollen. Und er zeigt die Planspiele des Verteidigungsministeriums, das Kampfdrohnen für eine Zukunftswaffe hält.

Und übrigens bin ich der Meinung, man sollte @DasErste mal sagen, wie man diese Sendezeiten für Dokus findet. Dem @ZDF bei passender Gelegenheit natürlich auch. Hashtag #sendezeit?

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 22. Juli 2013 in Medien, Politik, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Fernsehtipp: Fünfteilige Dokumentation zur 100-jährigen Geschichte der Polizei

Heute um 21 Uhr sendet ZDF Info den ersten Teil der kleinen Serie, Kaiserreich und Weimarer Republik. Es folgen:

Nationalsozialismus, Mittwoch 10. Juli 2013, 21.45 Uhr
Die junge Bundesrepublik, Samstag, 13. Juli 2013, 20.15 Uhr
Achtziger und Neunziger Jahre, Samstag, 27. Juli 2013,19.30 Uhr
Neuzeit, Samstag, 27. Juli 2013, 20.15 Uhr Read the rest of this entry »

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 10. Juli 2013 in Kultur, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , ,

Montag auf Phoenix: Welt der Waffen & Verteidigungssausschuss

Von 11 bis 13.15 Uhr geht es morgen um Waffen und Rüstung. In THEMA: Welt der Waffen um 11 Uhr beschäftigt sich Phoenix

ausführlich mit dem internationalen und deutschen Waffenexport. In der Dokumentation „Tod für die Welt – Waffen aus Deutschland“ begeben sich Jule Sommer und Udo Kilimann auf die Spur der deutschen Waffen – von der Bestellung, über Produktion und Auslieferung. Read the rest of this entry »

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 9. Juni 2013 in Politik, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

#CCC launcht #DocPatch: Entdecke unsere Verfassung!

Das Grundgesetz zum Nachschlagen und Vergleichen. Es gibt sogar eine Zeitleiste aller Fassungen – so großartig.

Diese Webseite ermöglicht das Nachvollziehen aller Veränderungen am Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland seit seinem Inkrafttreten im Jahr 1949. Es enthält den vollständigen Gesetzestext zuzüglich vieler Informationen, die damit in Verbindung stehen. Somit steht ein umfassendes Werk zur Verfügung, die Entwicklung der deutschen Verfassung transparenter zu machen.

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 23. Mai 2013 in Politik, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Infografik: Steuerprüfung und Steuerhinterziehung in Deutschland

Steuermehreinnahmen durch Ermittlungen der Steuerfahndung

Ebenfalls von Statista stammt dieser anschauliche Überblick (wenn es mehr Fahnder gäbe oder die Gesetze konsequent angewendet würden, wäre er noch anschaulicher): Read the rest of this entry »

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 6. Mai 2013 in Politik, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , ,

Frauenmangel: Gender Gap bei Wikipedia

Es wird beklagt, dass bei der Wikipedia zu wenige Frauen mitmachen. Ich kenne viele kluge Frauen, die in ihren jeweiligen Wissens- und Fachgebieten eine Menge qualitativ hochwertiger Inhalte zur Wikipedia beitragen könnten. Aber mal ehrlich: Wer tut sich das freiwillig an?

Wer schon mal in eine der Diskussionen über einen Beitrag geguckt hat, stellt schnell fest, dass sie das wirklich nicht braucht. Es gibt auch sehr ruhige und sachlich geführte Debatten, die Erkenntnisgewinn bringen oder zum Nachdenken anregen. Sie werden aber überlagert von den Threads, in denen es nur darum zu gehen scheint, Recht zu behalten: Ich hab den Längsten! Read the rest of this entry »

 
16 Kommentare

Verfasst von - 16. März 2013 in Frauen, Web 2.0, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Fernsehtipp: “Töte zuerst!” – Der israelische Geheimdienst Schin Bet, heute 20:15 Uhr, Arte

Der 90-minütige Dokumentarfilm läuft heute Abend um 20:15 Uhr auf Arte und morgen um 22:45 in der ARD (auch im Livestream). Weitere Links hat das Altpapier.

Zu den Aufgaben des israelischen Inlandsnachrichtendienstes Schin Bet zählen Terrorismusbekämpfung, Spionageabwehr und Aufklärung staatsfeindlicher Aktivitäten. Seit dem Sechs-Tage-Krieg 1967 untersteht Schin Bet auch die gesamte nachrichtendienstliche Tätigkeit in den besetzten Gebieten (Westjordanland und Gazastreifen). Erstmals äußern sich in diesem Film Führungskader von Schin Bet, der generell unter größter Geheimhaltung agiert. (Arte)

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 5. März 2013 in Welt, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Die falsche Empörung

Ich bin außer mir. Das geht ja gar nicht. Dabei weiß ich nicht einmal, ob mich Amazons Arbeitsbedingungen und Kontrolltruppen oder das mit dem Pferdefleisch mehr empören. Und natürlich werde ich …

Gar nichts werde ich. Genauso, wie die meisten anderen auch.

Bei vielen ist es Bequemlichkeit, Amazon durch Bestellungen einfach weiter zu finanzieren. Für mich ist es außerdem praktisch, weil ich weit weg von der nächsten Stadt wohne. Für Dinge, die ich über die Grundversorgung hinaus benötige oder haben möchte, bin ich einen ganzen Tag unterwegs und muss den Kram dann auch noch schleppen. Für mich ist Amazon auf der ganzen Linie günstiger. Read the rest of this entry »

 
16 Kommentare

Verfasst von - 19. Februar 2013 in Kultur, Medien, Politik, Umwelt, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Gelesen: Klaus Jarchow, “Nach dem Journalimus”

“Schreiben in Zeiten des Web 2.0″ hat der Journalist und Blogger sein Buch untertitelt, und genau das findet man darin: Einen engagierten Aufruf, zu schreiben – aber anders.

Vorab: Wer sich bei F.A.Z., Süddeutscher, ZEIT, Broder, Matussek und Seibel stilistisch wie inhaltlich stets gut aufgehoben fühlt, braucht gar nicht weiterzulesen. Wer aber wissen möchte, wie Sprache ‘funktionieren’ kann, wie man einen lesenswerten Text baut, wer Leser auf seine Website locken will, der ist hier richtig. Read the rest of this entry »

 
9 Kommentare

Verfasst von - 23. Oktober 2012 in Blogs, How to, Journalismus, Kultur, Medien, Menschen, Web 2.0, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , ,

TED Talks: Clay Shirky · How the Internet will (one day) transform government


Quelle: TED Talks, dort gibt es, wie immer, auch ein Transkript

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 27. September 2012 in Kultur, Politik, Web 2.0, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , ,

Fernsehtipp: Die Mondverschwörung, Sonntag, 21:45 Uhr, 3sat

In dem Dokumentarfilm von Thomas Frickel (AG Dok) werden so einige Verschwörungstheorien anhand von Interviews dingfest gemacht. Markus Kompa hat den Film bei Telepolis vorgestellt, und auf seinem Blog gibt es einen kurzen Trailer. Was zunächst zum Schieflachen veranlasst, ist aber gar nicht witzig:

Formal kommt „Die Mondverschwörung“ als Persiflage auf das Genre fernsehgängiger Enthüllungs-Reportagen daher. Und doch ist der Film mehr als eine Nummern-Revue aus dem Kuriositäten-Kabinett der Spinner und Sektierer. Read the rest of this entry »

 
8 Kommentare

Verfasst von - 22. September 2012 in Medien, Politik, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Etwas über “die Märkte”

Einige von euch fragen sich ja immer, wer denn nun, verdammt noch mal, diese Märkte sind: Beate Reszat hat das in Die Finanzaufsicht komplexer Märkte – ein Frisbee-Spiel auf Carta großartig erklärt. Nein, das ist nicht einfach zu lesen oder besonders unterhaltsam, aber der Text erkärt eine Menge und hilft, Dinge besser einzuordnen. Außerdem zeigt er, das wir nicht in einer schwarz-weißen Welt leben, was auch immer mal wieder gesagt werden sollte. Macht euch die Mühe, es lohnt sich.

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 12. September 2012 in Politik, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , ,

Solvay Conference 1927


 
Das Foto hat Benjamin Couprie während der 5. Solvay-Konferenz 1927 aufgenommen. 85 Jahre später hat Sanna Dullaway es koloriert, und ich habe es bei io9 gefunden. Schaut es euch in groß an und lest diesen hübschen Kommentar. Hier könnt ihr die Berühmtheiten einzeln anklicken und sehen, was sie geleistet haben.

 
2 Kommentare

Verfasst von - 6. September 2012 in Kultur, Schön!, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , ,

Für nichtig oder verfassungswidrig erklärte Bundesgesetze ab 1990

Von den Seiten des Deutschen Bundestags habe ich diese Übersicht aus dem Datenhandbuch unverändert übernommen, weil sie dort ja eh wieder keiner liest – hier vielleicht wenigstens ein paar Menschen.

Die einzelnen Positionen im Wortlaut findet ihr hier bzw. in den jeweils aufgeführten Gesetzen (nachschlagen bei dejure.org). Reichlich Hintergrund gibt es bei der bpb. Für die besch..eidene Lesbarkeit beschwert euch bitte bei den Digitalisier-Spezialfachleuten des Bundesanzeigers (oder wessen auch immer – jedenfalls nicht bei mir. Und nein, das ist die Druckansicht.) Alsdann. Ach so, hier kann man ans Textende springen. Read the rest of this entry »

 
23 Kommentare

Verfasst von - 26. Juli 2012 in Politik, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Piraten: Die Kunst der Unsichtbarkeit

So ziemlich von Anfang an bekam ich die Flaschenpost, den Newsletter der Piraten. Mit zunehmendem Erfolg der Partei nahm das Angebot an Informationen und schließlich Pressemitteilungen zu. Mittlerweile erhalte ich oft mehrmals täglich Stellungnahmen, Ankündigungen oder Einladungen.

Gestern Abend gab es eine hoch interessante Veranstaltung, eine Podiumsdiskussion zum ESM-Vertrag mit Peter Bofinger und Klaus P. Regling. Der Wirtschaftsweise und der Chef des EFSF (künftig des ESM) sind nun wirklich keine kleinen Lichter, die man mal eben so abfeiert, das war den Veranstaltern wohl auch klar. Umso erstaunlicher, dass ausgerechnet eine so prominent besetzte Diskussion, noch dazu über ein Thema von allgemeinem Interesse, nicht mit ausreichend Vorlauf beworben wurde. So blieb sie denn auch einigermaßen unsichtbar: Am Ende des Livestreams werteten die Organisatoren geschätzte vier- bis fünfhundert Zuhörer als Erfolg. Read the rest of this entry »

 
11 Kommentare

Verfasst von - 25. Juli 2012 in Journalismus, Medien, Politik, Web 2.0, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Malte Spitz: Your phone company is watching

Malte Spitz, Mitglied der Grünen, erlebte mit den eigenen Mobilfunkdaten sein blaues Wunder.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Fliegen mit Precht

Gibt es im „Quartett“ ordentliche Analysen literarischer Werke? Nein, niemals. Wird hier vereinfacht? Unentwegt. Ist das Ergebnis oberflächlich? Es ist sogar sehr oberflächlich. (Marcel Reich-Ranicki, “Mein Leben”, S. 538)*

Das ZDF hat keinen allzu schlechten Namen, wenn es um Kultur geht: seit 1965 läuft dort aspekte, von 1988 bis 2001 gab es Das Literarische Quartett, das für Amüsement ebenso sorgte wie für gelegentlichen, wohligen Eklat, im nachtstudio diskutierte Volker Panzer von 1997 bis 2012 mit Gästen aus verschiedenen Fachrichtungen mal mehr, mal weniger tiefgründig gesellschaftliche und philosophische Themen, und von 2002 bis 2012 bildeten Peter Sloterdijk und Rüdiger Safranski mit jeweils wechselnden Gästen Das Philosophische Quartett, bis Thomas Bellut ein Machtwort sprach und die Sendung eingestellt wurde. Read the rest of this entry »

 
7 Kommentare

Verfasst von - 24. Juli 2012 in Kultur, Medien, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Unterschrift: Dein Finanzamt, Hilfssheriff beim Verfassungsschutz

Es ist ja gerade Sommerloch, und es regnet. Da habt ihr sicher ein bisschen Langeweile, deshalb meine gute Tat für heute: Ihr könnt euch schon mal einlesen, damit ihr im September fit seid, wenn die Diskussion losgeht. Es hat sich nämlich “fachlich notwendiger Gesetzgebungsbedarf ergeben”, und die Bundesregierung hat dann auch schon mal einen Gesetzentwurf für ein Jahressteuergesetz 2013 vorbereitet (Drs. 17/10000). Der enthält eine allerliebste kleine Änderung; ist bloß Steuer- und Vereinsrecht, interessiert eh kein Schwein.

Ehe ihr loslegt, fasse ich mal fix zusammen: Mit dieser Gesetzesänderung gibt künftig nicht mehr, wie bisher, der Ermessensspielraum des Finanzamts den Ausschlag, ob die Anti-Nazi-Initiative bei euch um die Ecke gemeinnützig ist, sondern die objektiven und überaus kompetenten Herrschaften vom Verfassungsschutz. Read the rest of this entry »

 
3 Kommentare

Verfasst von - 20. Juli 2012 in Europa, Kaffeesatz, Politik, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , ,