RSS

Schlagwort-Archive: ard

ARD mit 34 Leuten bei der IOC-Wahl. ZDF mit 4. Weinreich alleine.

[Updates »] Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat heute in Buenos Aires den Deutschen Thomas Bach zum neuen Präsidenten, örrem, gewählt. Wenn Michael Hanfeld das hier schreibt, glaube ich das einfach mal:

Und darüber und über die Vergabe der Olympischen Spiele 2020 nach Tokio und dass Ringen olympische Sportart bleibt, kann natürlich nicht ausführlich genug berichtet werden. Da scheinen 34 ARD-Akkreditierte nur zu angemessen, inklusive lokaler Mitarbeiter, zweier Sportchefs (vom BR und vom SWR), einer großen WDR-Truppe plus Liveschaltungen zu Gerhard Delling, unserem Mann in der Pampa.

Read the rest of this entry »

 
8 Kommentare

Verfasst von - 10. September 2013 in Journalismus, Politik, Sport, Welt

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

#Mißfelder über NSA: Probleme? Welche Probleme?

Quelle: ARD-Tagesthemen, 08.09.2013 23:03 Uhr (ab 2:44), via RumfunkRevival. Klare Strategie: Die Konzerne sind schuld. (Netzpolitik, kurz und knackig.)

 
7 Kommentare

Verfasst von - 9. September 2013 in Datenschutz, Kaffeesatz, Netzpolitik, Politik, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Das Erste erklärt, warum Schwarz-Gelb so gut abschneidet

Alles richtig, was der Herr Schönenborn da schreibt – dass der Inhalt von Antworten von der Formulierung der Fragen abhängt. Worüber er nicht spricht: dass solche Umfragewerte auch etwas mit der Berichterstattung in den MSM zu tun haben.

88 Prozent der Deutschen halten die Fernsehnachrichten für eine bedeutende Informationsquelle, und die ARD mit ihrer Tagesschau hat die Nase vorn. Doch egal, ob etwas dort oder in der ZDF-heute gesagt wird, diese Informationen werden ‘geglaubt’, ganz der Vertrauenstradition entsprechend, mit der wir uns früher empörten: “Es hat doch in der Zeitung gestanden!” Read the rest of this entry »

 
6 Kommentare

Verfasst von - 2. August 2013 in Journalismus, Medien, Politik

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Fernsehtipp · Beckmann: Der gläserne Bürger, ARD, heute um 22.45 Uhr

Update. Lohnt sich. +++ Ich bin jetzt nicht so der Beckmann-Fan, aber die Sendung heute Abend sollte man sich vielleicht doch ansehen: Das Thema “Der gläserne Bürger – ausgespäht und ausgeliefert?” diskutieren Constanze Kurz, u.a. Sprecherin des CCC, Frank Schirrmacher, Mitherausgeber der FAZ, Ranga Yogeshwar, Wissenschaftsjournalist, und Hans Leyendecker, Journalist bei der SZ. Zugeschaltet wird Glenn Greenwald vom Guardian, der in Kontakt mit Edward Snowden steht. Na? Hört sich doch interessant an.

 
7 Kommentare

Verfasst von - 18. Juli 2013 in Medien, Netzpolitik, Politik, Web 2.0, Welt

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Fernsehtipp: “Töte zuerst!” – Der israelische Geheimdienst Schin Bet, heute 20:15 Uhr, Arte

Der 90-minütige Dokumentarfilm läuft heute Abend um 20:15 Uhr auf Arte und morgen um 22:45 in der ARD (auch im Livestream). Weitere Links hat das Altpapier.

Zu den Aufgaben des israelischen Inlandsnachrichtendienstes Schin Bet zählen Terrorismusbekämpfung, Spionageabwehr und Aufklärung staatsfeindlicher Aktivitäten. Seit dem Sechs-Tage-Krieg 1967 untersteht Schin Bet auch die gesamte nachrichtendienstliche Tätigkeit in den besetzten Gebieten (Westjordanland und Gazastreifen). Erstmals äußern sich in diesem Film Führungskader von Schin Bet, der generell unter größter Geheimhaltung agiert. (Arte)

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 5. März 2013 in Welt, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

ARD/Spanien: Wie das Netz funktioniert —

ARD/Spanien: Wie das Netz funktioniert — #Carta http://bit.ly/Pozwlf #ARD #Spanien #tagesschau

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 26. September 2012 in Medien, Politik, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

tagesWEBschau: Alle mal social jetzt

Boah ey, die ARD traut sich was!1!! Am 4. Juni geht sie mit einem Informationsangebot für Junge auf Sendung – Junge als Zielgruppe, hey, echt cool. Die tagesWEBschau soll werktags

tagesaktuell wichtige Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und allen anderen Bereichen der Gesellschaft aus Sicht der Netz-Gemeinschaft aufbereiten.
Die Sendung wird nicht moderiert, sondern besteht aus Filmbeiträgen und Grafiken. Sie wird ca. zweieinhalb Minuten lang sein. Online wird es möglich sein, per Klick zusätzliche Inhalte wie z.B. Videos, regionale Inhalte der Landesrundfunkanstalten oder weiterführende Links abzurufen. Read the rest of this entry »

 
5 Kommentare

Verfasst von - 1. Juni 2012 in Glosse, Journalismus, Kultur, Medien, Politik, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Fernsehtipp: Der Sturz – Honeckers Ende, ARD, 21:00 Uhr

Die NDR-Dokumentation stammt von Eric Friedler, der auch “Das Schweigen der Quandts” gemacht hat. Der Film beschäftigt sich vornehmlich mit der späten Geschichte der DDR, es gibt ein längeres Interview mit Margot Honecker. Hört sich interessant an und ist schon wegen der Quandt-Doku bestimmt keine schlechte Wahl. Passt auch gut – kommt direkt nach “Neues aus der Anstalt” (3sat, 20:15 Uhr, heute auch mal wieder mit Hagen Rether). +++ So, hab den Film gesehen, lohnt sich unbedingt. Was für eine gräßliche Frau.

 
7 Kommentare

Verfasst von - 2. April 2012 in Medien, Politik, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

ARD überträgt Wulff-Zapfenstreich live

(via) Hier gibt’s ein bisschen Hintergrund. Und eine Aktion. Und extra3 und N24. Bin dann mal auf die Quote gespannt. Kress, übernehmen Sie. Read the rest of this entry »

 
18 Kommentare

Verfasst von - 6. März 2012 in Kaffeesatz, Medien, Politik

 

Schlagwörter: , , , ,

Schäuble: Verantwortungsvolles Verhalten

Die tagesschau wird am 27. Zeugnis für die bewunderungswürdige Haltung des Bundesfinanzministers: Bei der Abstimmung zur Griechenland-Hilfe versucht Wolfgang Schäuble, seine angesichts der unglaublichen Summe von 130.000.000.000,00 Euro stark angespannten Nerven mit einem Sudoku-Spiel zu beruhigen. Eine Haltung, die keine Schule mehr zu machen braucht.

© tagesschau – leider depubliziert
 
5 Kommentare

Verfasst von - 29. Februar 2012 in Kaffeesatz, Medien, Politik

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

“Aktuelle Nachrichten”: 3.2.2011 04:39

Screenshot: tagesschau · Reality: Al Jazeera English

 
9 Kommentare

Verfasst von - 3. Februar 2011 in Kaffeesatz, Medien, Ohne Worte, Politik, Welt

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Angst und Fassungslosigkeit

Nach den beinahe fröhlichen, lauten und friedlichen Protesten gestern ist es heute ein Schock, was in Kairo vor sich geht: Mindestens 500 Verletzte und womöglich Tote, die Nachrichtenlage ist verworren. Nachdem gestern erst Merkel und am Abend Obama versäumt haben, mit klaren Worten Mubarak zum sofortigen Rücktritt aufzufordern, hat dieser einen alten Trick benutzt: Er hat seine Anhänger in Bewegung gesetzt, darunter sehr wahrscheinlich auch zivil gekleidete Geheimpolizisten, und die Armee hat den Zusammenstoß mit den Gegnern des Regimes zumindest zugelassen. In wie weit es Absprachen gegeben hat, wird möglicherweise nie herauskommen, klar ist jedoch, daß das Militär nach der Mubarak-Rede die Demonstranten aufgefordert hat, nach Hause zu gehen – man habe seine Meinung kundgetan und nun sei es gut. Read the rest of this entry »

 
60 Kommentare

Verfasst von - 2. Februar 2011 in Journalismus, Medien, Politik, Welt

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Alpha 0.7 – Der Feind in Dir

Stuttgart 2017. Mit einem neurowissenschaftlichen Experiment will eine Spezialabteilung des BKA die lückenlose Überwachung einzelner Personen konfektionieren. Die junge Johanna Berger, die nicht ahnt, daß sie Alpha 0.7 in dem Gehirnscannertest ist, steht im Mittelpunkt der Handlung. Sie findet Hilfe beim Datenschützernetzwerk apollon, das gegen die allfällige staatliche Überwachung kämpft.

Es geht also um die schöne neue Welt der totalen Sicherheit, die Politiker, Kriminalisten und vor allem die EU gerade jetzt beginnen, uns in den schönsten Farben auszumalen. Dabei geht es um Überwachungstechnik nach bereits bestehenden Forschungsergebnissen. Wisst Ihr nicht? Dann googelt mal INDECT und Theseus-Programm. Read the rest of this entry »

 
6 Kommentare

Verfasst von - 22. Januar 2011 in Datenschutz, Europa, Kultur, Netzpolitik, Politik, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Fernsehtipp: Mittwoch, 21:45 ARD

Der Mediendienst turi2 zitiert heute die Süddeutsche:

AWD-Gründer Carsten Maschmeyer versucht gerichtlich, die Ausstrahlung der ARD-Doku “Der Drückerkönig und die Politik” zu verhindern. Medien-Anwalt Mathias Prinz verschickte deshalb 80-Seiten-Schreiben an alle ARD-Intendanten. Der Film will die Verbindung des Finanzdienstleisters mit den Machthabern um Ex-Kanzler Schröder nachzeichnen. Die ARD hält am geplanten Sendetermin Mittwoch 21.45 Uhr fest.
sueddeutsche.de Read the rest of this entry »

 
11 Kommentare

Verfasst von - 11. Januar 2011 in Menschen, Politik

 

Schlagwörter: , , , , ,

Fernsehtipp: 7.4., Klimawechsel

Start der Serie “Klimawechsel
Mittwoch, 20:15 Uhr, ZDF

Mit Fernsehtipps bin ich eher sehr sparsam, und gleich zwei an einem Tag sind schon die Ausnahme. Aber wenn sich die unkonventielle Doris Dörrie eines Igitt-Themas wie der weiblichen Wechseljahre annimmt, ist zu erwarten, daß sie das sowohl realistisch als auch mit einem gewaltigen Augenzwinkern tut. Ich bin jedenfalls gespannt. Heile Welt haben wir im Fernsehen schon genug.

A propos heile Welt: Die ARD hat das Wikileaks-Video gezeigt und auch den Namen der Organisation genannt. Um so verwunderlicher ist es, daß es angesichts der Diskussion auf blog.tagesschau.de zu so etwas wie Danksagungen kommt, weil ein öffentlich-rechtlicher Sender ‘so etwas’ veröffentlicht. Schöne neue Hochglanzwelt.

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 7. April 2010 in Frauen, Leben, Medien, Menschen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Plasbergs Gäste

Nä, wat isset wieder schön. Plasberg hat ja wieder dolle Gäste.

Klaus Kocks, der gleich eingangs die Bibel anzweifelt und wie gewohnt auf Provokation und Konfrontation setzt. Dann muss mal schnell betont werden, er habe seinem persönlichen Freund Sigmar Gabriel geraten, den Berliner Zoo-Eisbären Knut zu adoptieren. Der Mann ist ein echtes Genie der Selbstdarstellung. Wenn er nicht so rechthaberisch rüberkäme, wäre er sogar unterhaltsam.

Den früheren Schauspieler und nunmehr selbst ernannten Umweltaktivisten Hannes Jaenicke, der mit zu Herzen gehender Musikuntermalung die armen Eisbären bedauert und auch schon bei den Haien war.

Read the rest of this entry »

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 10. Dezember 2009 in Energie, Medien

 

Schlagwörter: , ,

Schulterzucken

Hübscher Diskurs, der sich da entsponnen hat.
Ulrich Wickert, von 1991 bis 2006 Moderator der Tagesthemen, übt in der FAZ harsche Kritik an der Qualität öffentlich-rechtlicher Nachrichtensendungen.

Im Internet wird zuerst reagiert. Robin Meyer-Lucht kritisiert auf Carta.info seinerseits die Schockstarre vor allem der ARD, von der man doch eine Reaktion auf die Anwürfe des früheren Mitarbeiters erwarten könnte. Auf blog.tagesschau.de wiederum ‘überrascht’ es Kai Gniffke, dass Sendungen seiner Anstalt kritisiert werden. In den Kommentaren schlagen sich die meisten Leser jedoch auf die Seite Wickerts. Gniffke macht daraufhin einen neuen Thread auf, in dem Ernst Elitz als kompetenterer Kritiker empfohlen wird.

Mal sehen, ob und wie es weiter geht. Nach aussen ist die Kritik an ARD und ZDF jedenfalls spurlos vorbei gegangen.

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 20. November 2009 in Kultur, Medien

 

Schlagwörter: , , ,