RSS

Schlagwort-Archive: bloggerinnen

Frauen & Blogs: Die Rückkehr zur Normalität

Am Dienstag rief eine Redakteurin von frau.tv an und wollte wissen, wie es denn mit den weiblichen Politbloggern aussehe: Ein Anlass, nach meiner letzten größeren Bestandsaufnahme vom Januar 2010 mal wieder darüber nachzudenken.

Es hat sich gleichzeitig viel und wenig geändert. Ehe ich das auseinanderklamüsere, will ich kurz erklären, weshalb ich mich aus dem Thema rausgezogen habe. Read the rest of this entry »

 
14 Kommentare

Verfasst von - 20. Dezember 2012 in Blogs, Frauen, Medien, Politik, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Blogger bloggen. Und sonst so?

Gerade kommt mit Nachdruck ein Thema auf’s Tapet, das in verschiedenen Geschmacksrichtungen immer mal wieder auf der Karte steht. Ob der Auslöser Jens Bergers Vortrag und ein Interview mit ihm oder die Berichte bei DLF Diskurs waren, kann man nur raten. Die Zeit ist jedenfalls reif dafür.

Bereits seit längerer Zeit wird gefragt, warum so wenige Frauen über ernsthafte Themen bloggen, gerade wieder bei Ron Patz: On the road to #rp12: Women don’t blog about EU politics*. Immerhin hat sich die Wahrnehmung so weit geändert, dass die Frage nicht mehr lautet, ob Frauen überhaupt bloggen. Read the rest of this entry »

 
6 Kommentare

Verfasst von - 20. April 2012 in Blogs, Journalismus, Kultur, Medien, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

#FreeRazan – #FreeTal

+++ Razan Ghazzawi ist frei. +++

https://twitter.com/#!/NadineGhazzawi/status/148502814275014657

Read the rest of this entry »

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 15. Dezember 2011 in Blogs, Frauen, Politik, Welt

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Rechtsfragen für Blogger

Nach kürzlich gestellten Fragen eines Freundes schnell ein paar sehr gute, verständliche Links zu den wichtigsten Rechtsfragen, denen sich Blogger immer wieder stellen müssen:

 
4 Kommentare

Verfasst von - 9. Mai 2011 in Blogs, Netzpolitik, Web 2.0, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Blogparade: Rettet die Blogroll!

Tim hat eine Blogparade gestartet und Daniela hat sie zum Anlass genommen, um mal nach dem Zustand der Blogs, Verlinkung, Vernetzung und unseren Lesegewohnheiten zu fragen.

[..] kaum noch kommentieren oder Blogrollen pflegen. Ist ja auch nicht mehr unbedingt nötig! Ist aber auch Quatsch, denn wenn das alle machen, sind unsere Blogs auf einmal nur noch Conent-Generierungsmaschinen und das wäre eigentlich verdammt schade. Read the rest of this entry »

 
17 Kommentare

Verfasst von - 26. April 2011 in Blogs, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Bachelorarbeit: Journalisten vs. Blogger

Mit der Frage „Wie unterscheiden sich Blogger und Journalisten in ihrem Rollenselbstbild?“ hat sich Jonathan Kleinpass in seiner Bachelorarbeit beschäftigt:

Die Angst der traditionellen Medien vor den Bloggern kommt sicher nicht von ungefähr: Blogger füllen zum Teil bereits genuine Funktionen des Journalismus aus. Sie kritisieren und kontrollieren, sie bilden und sie stellen Öffentlichkeit her. Aber können sie den Journalismus ersetzen oder anders gefragt, wollen sie das überhaupt? In welcher Rolle sehen sich Blogger und wie sieht der Vergleich zu den Journalisten aus?

126 Blogger haben den Fragebogen komplett bearbeitet; die interessante Auswertung gibt es hier.

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 26. April 2011 in Blogs, Journalismus, Kultur, Medien

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

@Frau_Elise: #rp11- Linkliste · Nachschau zur re:publica

Daniela alias @Frau_Elise hat eine ganz aktuelle Linkliste über die #rp11 angelegt, re:publica XI: Die Nachberichte. Einmal quer durch den Garten, auch für Daheimgebliebene sehr zu empfehlen.

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 17. April 2011 in Blogs, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Der Kongress bloggt

Ein Artikel beim Spiegelfechter hat mich auf eine Veranstaltung aufmerksam gemacht.

Wenn Blogger sich auf Kongressen und Konferenzen treffen, geht es meist um technische Fragen, soziale Netzwerke und vor allem darum, wie man mit Blogs Geld machen kann. Politische Blogger und die Leser politischer Blogs interessieren sich für solche Themen erfahrungsgemäß eher peripher. Dass es auch anders gehen kann, wollen das Künstler- und Netzaktivistenpaar Jürgen und Ulrike Beck zeigen. Vom 11. bis 13. Februar 2011 veranstalten sie den 1. Kölner Blogger-Kongress unter dem selbstironischen Motto “(Re)Evolution – Der Kongress bloggt!“. Read the rest of this entry »

 
72 Kommentare

Verfasst von - 21. Januar 2011 in Blogs, Frauen, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , ,

Bloggerin des Jahres: Gestiegenes Interesse

Es ist nur ein Gefühl, aber das Interesse an von Frauen geschriebenen Blogs scheint im letzten Jahr zugenommen zu haben. Aus Neugier habe ich mal “Bloggerin des Jahres”, 2009 bzw. 2010 gegooglet. Natürlich ist das kein repräsentativer Beleg, aber 4.780 Ergebnisse für 2009 stehen 8.990 Hits für 2010 gegenüber, das ist zumindest eine deutliche Tendenz. In diesem Jahr unterstützen auch viele Blogs die Wahl durch Berichte und Hinweise, während ich letztes Jahr eher den Eindruck einer weitgehend geschlossenen Veranstaltung hatte. Read the rest of this entry »

 
8 Kommentare

Verfasst von - 5. Januar 2011 in Blogs, Frauen, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Bloggerin des Jahres 2010 wählen

Die Mädchenmannschaft hat aus über hundert vorgeschlagenen Bloggerinnen die Top 10 zusammengestellt.

Afrikawissenschaft
Charlott Schönwetter schreibt über ihr Studium der Afrikawissenschaft. Sie informiert über aktuelle Themen rund um Afrika, Asien, Soziologie und Gender und erzählt dabei auch von ihrem Alltag.

Andersdeutsch
Urmila Goel ist Wissenschaftlerin und widmet sich auf ihrem Blog rassistischen und heteronormativen Diskursen aus der Mitte der Gesellschaft.

Anke Groener
Ankes Kategorien, unter denen sie bloggt, heißen “Filme”, “Serien” und “Futter” und genau darum geht es auch in ihrem Blog. Es gibt Besprechungen von Filmen und Fernsehserien und dazwischen geht es um gutes Essen und body acceptance. Read the rest of this entry »

 
8 Kommentare

Verfasst von - 3. Januar 2011 in Blogs, Frauen, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , ,

Mässiges Interesse für eine Bloggervertretung

Meine kleine Umfrage “Sollten Blogger sich grundsätzlich organisieren?” ist auf sehr mässiges Interesse gestoßen: Nur 60 Lesern war die Frage einer Antwort wert. Vielleicht kann das Thema ja im neuen Jahr wiederbelebt werden?

 
5 Kommentare

Verfasst von - 22. Dezember 2010 in Blogs, Netzpolitik, Politik, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , ,

IGEL – Initiative gegen ein Leistungsschutzrecht

IGEL – Initiative gegen ein Leistungsschutzrecht

Wie viele Andere habe ich etwas gegen die Einführung eines Leistungsschutzrechts; nach diversen Beiträgen hier ist das ja bekannt.
Heute haben Till Kreutzer, John Weitzmann und Philipp Otto ihr Projekt IGEL aus der Taufe gehoben. Bei Ulrike Langer gibt es ein kurzes Interview mit Till Kreutzer:

Die meisten Betroffenen oder potenziell Betroffenen sind sich noch überhaupt nicht bewusst, was da auf sie zukommt. Bislang war das ganze – auch wegen der Komplexität der Thematik – eine reine Fachdebatte. Wir wollen nun eine breit angelegte Diskussion anregen, indem wir über das Leistungsschutzrecht so informieren, dass jeder verstehen kann, worum es dabei geht. Read the rest of this entry »

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 13. Dezember 2010 in Blogs, Journalismus, Medien, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Gute Idee – wissenschaftlicher Blog-Jahresrückblick

+++ 19. Februar: Hier sind die Preisträger sowie weitere Empfehlungen. +++

Im Gegensatz zu den unsäglichen Mainstream-Rückblicken mal was Gescheites: Bitte dem Link folgen und die Wissenschaftsblogger unterstützen. Die Texte müssen einen wissenschaftlichen Bezug haben, deutschsprachig sein und im Kalenderjahr 2010 in einem Blog veröffentlicht worden sein.

Die Wissenschaftsblogger suchen spannende, gehaltvolle, interessante, amüsante, kurz: lesenswerte Blogposts.



(Das Banner von Marc Scheloske kann frei verwendet werden (CC-BY-SA))

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 12. Dezember 2010 in Blogs, Web 2.0, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Bloggerin des Jahres 2010 nominieren

Auch dieses Jahr ruft die Mädchenmannschaft wieder auf zur Wahl zum ‘Bloggermädchen des Jahres‘. Wie einige andere finde ich den Ausdruck ‘Bloggermädchen’ ein bißchen doof, aber weder mir noch jemand anders ist eine bessere Bezeichnung eingefallen (wir hatten es letztes Jahr schon mal versucht …).

Ihr könnt bis zum 31.12., 14:00 Uhr, eure Lieblingsbloggerin nominieren, ab Anfang Januar wird dann gewählt (werde ich natürlich auch hier mitteilen, wenn’s losgeht). Die Herren der Schöpfung sind herzlich eingeladen, mitzumachen. In der Zwischenzeit wühlt euch doch mal durch die tollen Blogs, die bis jetzt schon vorgeschlagen wurden (ich bin auch dabei, worauf ich einigermaßen stolz bin), es gibt da wirklich Perlen zu entdecken.

(Wer mag, kann diesen Text gern für sein Blog ‘mitnehmen. Sharing is caring ,)

 
8 Kommentare

Verfasst von - 8. Dezember 2010 in Blogs, Frauen, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , ,

Freischreiber fordern Blogger zum Zusammenschluss auf

Wolfgang Michal hat auf freischreiber sein Angebot an die Blogger wiederholt, eine gemeinsame Interessenvertretung zu bilden bzw. sie bei einer Gründung zu unterstützen. In den Kommentaren hier hatte ich schon einige Anmerkungen gemacht, die mir dazu noch durch den Kopf gingen.

Die zunehmend von ihnen selbst als Bedrohung empfundene Hilflosigkeit der Politiker in Netzfragen lässt eine Interessenvertretung wünschenswert erscheinen. Ich fände es sinnvoll, auf einen bereits vorhandenen Verband aufzusetzen, da dort Strukturen wie Erfahrung bereits vorhanden sind. Read the rest of this entry »

 
3 Kommentare

Verfasst von - 5. Dezember 2010 in Blogs, Netzpolitik, Politik, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , ,

Eine Interessenvertretung für Blogger?

Gestern hat Wolfgang Michal in einem Kommentar auf Carta im Zusammenhang mit dem JMStV ein Angebot gemacht. Ich habe es eben erst gelesen und halte es für nachdenkenswert.

Eine bessere Vernetzung der Blogger in Fragen, die prinzipiell alle betreffen (können), wäre schon sinnvoll. Der Verband der freien Journalisten – freischreiber – würde das begrüßen und könnte auch helfen. Und die re:publica sollte ein Forum für diese Diskussion schaffen. Nur so als Anregung. Read the rest of this entry »

 
15 Kommentare

Verfasst von - 3. Dezember 2010 in Blogs, Medien, Netzpolitik, Politik, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Programmtipp: Anne Roth, DRadio Wissen 11:05

Im Online Talk Innenansichten einer Ermittlung am 11.9.10, DRadio Wissen, 11:05 – 12 Uhr, steht Anne Roth Rede und Antwort.

Fragen könnt ihr vor oder während der Sendung an @Dradiowissen, per mail an wissen@dradio.de, an die Facebook Fan-Seite oder als Kommentar auf der DRadio Wissen-Seite stellen (registrieren und/oder einloggen).

Hier ist die MP3 zur Sendung (25 MB), hier könnt ihr sie herunterladen.

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 10. September 2010 in Blogs, Datenschutz, Frauen, Politik

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Frauen bloggen.

Nein, nicht anders als wer. Oder sonstwie. Vielmehr treibt mich nach dem nochmaligen Lesen der bei Anne zusammengefaßten Artikel die Frage um, warum, zum Kuckuck, die Bloggerei von Frauen überhaupt als ungewöhnlich oder gar extravagant wahrgenommen wird.

Das Irrste, was mir bis jetzt passiert ist, war, daß eines schönen Frühlings-Samstagnachmittags ein jüngeres Ehepaar mit zwei Kindern vor meiner Tür stand, das etwas verlegen ‘mal die Bloggerin sehen’ wollte. Read the rest of this entry »

 
14 Kommentare

Verfasst von - 31. August 2010 in Blogs, Frauen, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

“Ladies, fangt an zu bloggen!”

Julia Korbik hat für das Europa-Magazin CaféBabel.com Bloggerinnen aus Deutschland und Frankreich interviewt, darunter Anne Roth, Antje Schrupp und ich. Den Artikel gibt es hier.

Grafik: We can blog it ©Mike Licht, NotionsCapital.com/flickr

 
2 Kommentare

Verfasst von - 31. August 2010 in Blogs, Frauen, Kultur, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , ,

Bin ich eine Nutte?

Im November letzten Jahres trat Anne Roth eine seitdem andauernde Debatte über den Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Bloggern los. Den Faden nimmt politik.de nun unter dem Gesichtspunkt ‘politische Bloggerinnen’ in “Frauen bloggen anders?” auf. Read the rest of this entry »

 
39 Kommentare

Verfasst von - 27. August 2010 in Blogs, Frauen, Kultur, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , ,

Wichtige Blogger

Dieser Tage bin ich bei Anne über einen Artikel gestolpert, der mich beschäftigt. Sie stellt die Frage, warum ‘wichtige’ Blogs fast ausschließlich von Männern stammen. Die Tatsache war mir zwar klar, aber ich habe nie weiter darüber nachgedacht.

Den ersten Gedanken habe ich bei Anne in den Kommentaren geschrieben: Frauen kommunizieren anders.

Read the rest of this entry »

 
5 Kommentare

Verfasst von - 8. Dezember 2009 in Blogs, Frauen, Kultur, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , ,