RSS

Schlagwort-Archive: information

#Piraten im Regen

Hannah Beitzer schrieb gestern auf dem #btw13-Blog der Süddeutschen:

Denn das größte Problem der Piraten ist nicht – wie anfangs gedacht – der Mangel an starken Themen. Das widerlegt der Prism-Skandal gerade auf eindrückliche Art und Weise. Vielmehr sind es die Strukturen der Piraten als Partei, die sich als zu unfertig, zu zerstörerisch erwiesen haben.

Beitzer attestiert zwar den Piraten, es gelinge ihnen “zunehmend, ihre Leute in den wichtigen Talkshows und Online-Medien zu platzieren” und lobt die Flughafen-Aktion vom Wochenende. Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Geschrieben von - 9. Juli 2013 in Journalismus, Medien, Netzpolitik, Politik, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Social Media im Katastrophenfall: Zweiklassengesellschaft

Sybille Klormann und Juliane Leopold beschreiben auf ZEITonline, wie nach dem Anschlag in Boston die sozialen Netzwerke zur Kommunikation mit der Bevölkerung genutzt werden. Sie kommen zu dem Schluss, in Deutschland sei das wegen der geringen Verbreitung von Twitter und Facebook noch nicht möglich.

Es ist das klassische Henne-Ei-Problem, denn es geht nicht um Verbreitung, sondern um Akzeptanz. Wie sollen sie sich verbreiten, wenn in den Mainstreammedien ständig vor dem Internet gewarnt, Twitter als lustiges Spielzeug und Facebook als Schmuddelecke dargestellt wird?

Es sind zwei getrennte Kommunikationssysteme entstanden. Das ist ineffektiv und gefährlich. Was also würde in einem Katastrophenfall passieren? Read the rest of this entry »

 
17 Kommentare

Geschrieben von - 17. April 2013 in Medien, Politik, Telekommunikation, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Schufa-Nachklapp: Von der Schule bis ins Altersheim

Am Donnerstag wurde bekannt, die Wirtschaftsauskunftei Schufa wolle gemeinsam mit dem Hasso Plattner-Institut der Uni Potsdam erforschen, wie sich aus sozialen Netzwerken mehr Daten zur geschäftsbezogenen Auswertung gewinnen lassen. Die Meldung hat in den Medien wie in der Politik für Unruhe gesorgt, im Netz gab es viele ironische Kommentare. Selbst ein besonnener Text wie der von Thomas Stadler gesteht die möglichen Gefahren durch solche Datenverknüpfung zu, gibt den Schwarzen Peter jedoch an die Politiker zurück und nennt sie zu Recht verlogen. Mittlerweile ist das Thema durch: Das HPI kündigte den Vertrag auf, auch die Schufa will den Plan nicht weiter verfolgen. Jedenfalls ist das die öffentliche Version. Read the rest of this entry »

 
3 Kommentare

Geschrieben von - 9. Juni 2012 in Datenschutz, Kultur, Medien, Politik, Web 2.0, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

tagesWEBschau: Alle mal social jetzt

Boah ey, die ARD traut sich was!1!! Am 4. Juni geht sie mit einem Informationsangebot für Junge auf Sendung – Junge als Zielgruppe, hey, echt cool. Die tagesWEBschau soll werktags

tagesaktuell wichtige Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und allen anderen Bereichen der Gesellschaft aus Sicht der Netz-Gemeinschaft aufbereiten.
Die Sendung wird nicht moderiert, sondern besteht aus Filmbeiträgen und Grafiken. Sie wird ca. zweieinhalb Minuten lang sein. Online wird es möglich sein, per Klick zusätzliche Inhalte wie z.B. Videos, regionale Inhalte der Landesrundfunkanstalten oder weiterführende Links abzurufen. Read the rest of this entry »

 
5 Kommentare

Geschrieben von - 1. Juni 2012 in Glosse, Journalismus, Kultur, Medien, Politik, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Etwas derangiert

Komisches Ding, das. Ich war im letzten halben Jahr #ausGründen ziemlich abwesend. Natürlich habe ich nicht erwartet, die vertraute Netzwelt unverändert vorzufinden. Klar, dass meine Twitter-Timeline, die noch auf “Ägypten” stand, überholt ist. Facebook ist erst mal stillgelegt, eine Baustelle weniger. Readereinstellungen müssen neu angepasst werden. Es gibt neue tools, die ich ausprobieren will. Einige Blogs haben ihre Richtung geändert, neue, interessante sind hinzugekommen, andere plötzlich nicht mehr da. Ich segle auf dem großen, wilden Informationsmeer und erbeute Werkzeuge und Zusammenhänge. Read the rest of this entry »

 
9 Kommentare

Geschrieben von - 16. Dezember 2011 in Basteln, Blogs, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Vorbereitung auf eine EU-Ratssitzung in sechs einfachen Schritten

Gastbeitrag von Ronny Patz bei PolSciEU

***

Diese Woche werde ich bei den EU-Beratungen zum Thema “Wettbewerbsfähigkeit” als akkreditierter Blogger Teil eines Pilotprojekts sein. Hintergrund dieses Pilotprojekts ist das hier.
Jetzt werde ich mich in die Vorbereitungen stürzen. Bitte folgen Sie mir, um zu erfahren, wie man sich als Blogger auf eine EU-Ratstagung vorbereitet (die Hinweise sind nur für Experten).

Schritt 1

Gehen wir zunächst zur Website des Rates der Europäischen Union, um nach der Tagesordnung der bevorstehenden Ratstagung zu suchen. Read the rest of this entry »

 
8 Kommentare

Geschrieben von - 10. März 2011 in Blogs, Europa, Gastbeitrag, Glosse, Politik, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Auf die Schnelle

Tobias Weckenbrock hat mit Das Verpasstheitsproblem einen sehr schönen Artikel über seinen persönlichen information overflow geschrieben. In einem Kommentar habe ich das Folgende geantwortet; vielleicht könnt ihr’s auch brauchen.  Read the rest of this entry »

 
Kommentare deaktiviert

Geschrieben von - 19. Mai 2010 in Journalismus, Medien, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , ,