RSS

Schlagwort-Archive: Kolumne

Der Spiegel bloggt

Soso. Der Print-Spiegel hat jetzt also auch ein Blog (Maskulinum). Mathias Müller von Blumencron, von dem es Anfang 2011 noch hieß, er sei weggelobt worden, hat als Chefredakteur Digital mit Spiegel Online ein standfestes Produkt geschaffen, das in den Rankings stets ganz vorne dabei ist (was über die tatsächliche Qualität nichts aussagt). Das hat anscheinend Georg Mascolo, dem Chefredakteur Print, keine Ruhe gelassen. Der kann zwar den Kostenlos-Inhalten bei SpOn nichts abgewinnen, so ganz will er sich aber dem Zug der Zeit wohl doch nicht entziehen. Mit Uwe C. Beyer tritt ab 1. Oktober sogar erstmals ein Art Director für den Print-Spiegel an. Es ist auch nötig. Read the rest of this entry »

 
14 Kommentare

Geschrieben von - 24. September 2012 in Blogs, Journalismus, Marketing, Medien, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Fleischklopfer: Das aktuelle Boxstudio

Durch Schmeicheln und Überredungskunst ist es mir gelungen, ein an sich unsichtbares – das heisst: ausser für Kinder – Tier als Kolumnisten für dieses Blog zu gewinnen: Pantoufle. Pantoufle ist ein ziemlich politisches Känguruh und wohnt auf der Schrottpresse.
Alors, er wird künftig in der Kolumne ‘Fleischklopfer’ seine Erwiderungen auf des unsäglichen Jan Fleischhauers wöchentliche Anmerkungen auf
Spiegel online geben. Dabei folgt er, wie es seinem flüchtigen Wesen entspricht, keinem festen Zeitplan, sondern überlässt sich – wie in ‘Chocolat’ – dem Wind.

Uuuuund in der rechten Ecke: Jaaaaaaan Fleischhauer!! Weltmeister im Fliegengewicht! Kampfname „Die Brechstange der Reaktion“! Von seinen Gegnern gefürchtet, von Spiegel-Online notdürftig am Leben gehalten – heute wieder in seinem allwöchentlichen Abstiegskampf! Das Motto des heutigen Abends : „Schmuseliberalismus, nein danke!“ Read the rest of this entry »

 
8 Kommentare

Geschrieben von - 8. April 2011 in Gastbeitrag, Kolumne, Medien, Menschen, Politik

 

Schlagwörter: , , , ,

SpOn: Rücksturz ins Jahr 1970

Na, da hat sich der Spiegel ja was Tolles ausgedacht. Vermutlich, weil ZEIT online, FAZnet und die Süddeutsche so was haben, will das Magazin jetzt auch mitmischen.

SPIEGEL ONLINE wird noch debatten- und meinungsfreudiger: Ab sofort werden sechs Kolumnisten jeweils von Montag bis Samstag ihre ganz persönliche Sicht auf Themen der Zeit präsentieren – kontrovers, spannend, unterhaltend.

Natürlich machen sie nicht etwas so Mainstreamiges wie Blogs, nein, beim ehemaligen Nachrichtenmagazin heisst das vornehm altmodisch ‘Kolumne’. Read the rest of this entry »

 
15 Kommentare

Geschrieben von - 12. Januar 2011 in Frauen, Journalismus, Medien, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , ,