RSS

Schlagwort-Archive: preise

Bundesnetzagentur: Minutenpreise für Mobilfunk sinken kräftig

Bundesnetzagentur-Newsletter vom 16.11.2012:
BNetzA-Präsident Homann: “Steigende Datenverkehre führen zu sinkenden Minutenpreisen für die Anrufzustellung”
Die Bundesnetzagentur hat heute ihren Entgeltvorschlag für ein neues Mobilfunkterminierungsentgelt veröffentlicht. Danach ist vorgesehen, dass die vier deutschen Mobilfunknetzbetreiber Telekom Deutschland GmbH, Vodafone D2 GmbH, E-Plus Mobilfunk GmbH & Co KG und Telefónica Germany GmbH & Co OHG für die Zustellung von Anrufen in ihren jeweiligen Mobilfunknetzen, die sog. Mobilfunkterminierung, ab dem 1. Dezember 2012 ein einheitliches Entgelt in Höhe von 1,85 ct/min. berechnen dürfen. In einem zweiten Schritt soll das Entgelt ab dem 1. Dezember 2013 noch einmal geringfügig auf 1,79 ct/min. sinken. Bislang konnten die vier Mobilfunknetzbetreiber jeweils leicht unterschiedliche Mobilfunkterminierungsentgelte zwischen 3,36 ct/min. und 3,39 ct/min. berechnen.

 
2 Kommentare

Verfasst von - 17. November 2012 in Telekommunikation

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Noch’n Fragezeichen

Also, wenn ich die Begründung für die Verleihung des Friedensnobelpreises an Barack Obama richtig verstehe, bekommt er den, weil er irgendwie besser ist als Dschordsch Dabbeljuh, und weil er tolle Ideen hat, wie zum Beispiel, die Atomwaffen abzuschaffen und mit den Chefs von anderen Ländern zu reden.

Dann hätte Michael Jackson den eigentlich auch kriegen müssen, denn der hat gesungen ‘Heal the world / Make it a better place / For you and for me / And the entire human race’, das ist doch wohl ein bisschen mehr als bloss Atomwaffen weg?!

Read the rest of this entry »

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 9. Oktober 2009 in Glosse, Welt

 

Schlagwörter: ,

Literatur-Fragezeichen

Alle Jahre wieder heckt das Nobel-Komitee in Stockholm im stillen Kämmerlein die Preisträger in den Disziplinen Medizin, Physik, Chemie, Literatur aus. In einem anderen Kämmerchen in Oslo werden die Preise unter um den Frieden bemühten Zeitgenossen ausgeguckt ( Wirtschaftswissenschaften zähle ich jetzt mal nicht mit).

Die Preise für Naturwissenschaften finde ich am interessantesten, und ich beschäftige mich jedes Jahr mit dem, wofür sie vergeben werden. Auch, wenn man sich manchmal ein bisschen Mühe geben muss, man wird nicht dummer davon, und die Gründe für die Vergaben sind einleuchtend.

Ein ewiges Rätsel bleiben mir allerdings die Literaturpreise. Wer, zum Teufel, ist Herta Müller?

Read the rest of this entry »

 
Kommentare deaktiviert

Verfasst von - 8. Oktober 2009 in Kultur

 

Schlagwörter: , ,