RSS

Schlagwort-Archive: telekom

#Drosselkom · Deutsche Telekom passt neue Tarife an

Pressemitteilung von heute (passende Ergänzungen: Peter Piksa, Sixtus & Lehmann):

§ Geschwindigkeitsreduzierung ab 2016 auf 2 Mbit/s statt 384 Kbit/s
§ „Unser Ziel bleibt: Ein leistungsstarkes Internet für alle“

Die Deutsche Telekom passt ihre neue Tarifstruktur an, die der Konzern im Rahmen der Tarifdifferenzierung ab 2016 technisch umsetzen will. Die Telekom reagiert damit auf die Sorgen von Kunden. Ab 2016 werden Kunden, sollten sie nach Aufbrauchen ihres Inklusivvolumens keine zusätzlichen Datenpakete buchen oder keine Flatrate nutzen, mit 2 Mbit/s statt wie bisher geplant mit 384 Kbit/s surfen können. Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Sixtus & Lehmann: Telekom – Netz der Zukunft

Herr Sixtus und Herr Lehmann haben ein schönes Video gebastelt. Es steht unter CC BY und bittet um großflächige Verbreitung sowie Kenntnisnahme durch Freunde, Mitbewohner, Eltern und Großeltern.
 

Read the rest of this entry »

 
5 Kommentare

Geschrieben von - 11. Juni 2013 in Netzpolitik, Politik, Telekommunikation, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

#Drosselkom: Alles wird gut

Drosselkom_Das_volle_Programm

Quelle: Deutsche Telekom. Petition: Mitzeichnen. Verhindern: Unbezahlbar.
[Netzpolitik hat das mal aufgedröselt.]
 

Schlagwörter: , , , , ,

Petition an den Bundestag: Verpflichtung der Internetanbieter zur Netzneutralität

Johannes Scheller hat die Petition 41906 am 23.4. eingereicht, seit gestern ist sie in der Rubrik Wirtschaftspolitik online. Sie läuft bis 18.06. und hat im Augenblick (12:44) 6404 Mitzeichner. Ich hab’s nicht mehr so mit Petitionen, finde diese aber wichtig:

Text der Petition
Der Deutsche Bundestag möge ein Gesetz beschließen, das Internetanbieter (“Provider”) verpflichtet, alle Datenpakete von Nutzern unabhängig von Ihrem Inhalt und Ihrer Herkunft gleich zu behandeln. Insbesondere sollen keine Inhalte, Dienste oder Dienstanbieter durch diese Provider benachteiligt, künstlich verlangsamt oder gar blockiert werden dürfen. Read the rest of this entry »

 
3 Kommentare

Geschrieben von - 22. Mai 2013 in Netzpolitik, Politik, Telekommunikation, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , ,

Geht doch: #DigiGes und #D64 gemeinsam für die #Netzneutralität

Na bitte, wer sagt’s denn. Macht euch schlau, schnappt euch hier oder hier ein Motiv und verbreitet die Aktion bitte recht fleißig. (Grafik bitte selbst einbinden und nicht von dort laden.)
 Telekom_Kampagne_Europa_final-1024x640

 
8 Kommentare

Geschrieben von - 15. Mai 2013 in Netzpolitik, Politik, Telekommunikation, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Telekom-Drosselung: Tolle Remixe bei Metronaut

Mit der Telekom zurück ins Modemzeitalter: Ansehen und Links folgen. Und bei Nico weiterlesen.
 
telekom4_drosseldsl-600x198

 
3 Kommentare

Geschrieben von - 23. April 2013 in Kaffeesatz, Telekommunikation, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , ,

Ein Telefonat mit der Telekom

Genau genommen sogar eine ganze Reihe von Telefonaten. Entscheidend allerdings war das Letzte, heute Morgen. Mann oh Mann. Meine Internetanbindung ist mit 384 kBit/s unterirdisch. Ich möchte aber mit den anderen Kindern spielen und an Hangouts und Videokonferenzen teilnehmen, und das ist nun mal netter, wenn man sich auch sieht. Seit etwa sechs Wochen telefoniere ich also mit der Telekom, um herauszufinden, ob es nicht doch eine Möglichkeit für wenigstens etwas schnelleres Internet gibt. In der Zeit habe ich Lob und Fleißpunkte satt verdient; Fleißpünktchen für meine Geduld und Lob, weil ich nicht! ein! einziges! Mal! aus dem Anzug gesprungen bin. Read the rest of this entry »

 
22 Kommentare

Geschrieben von - 1. Oktober 2012 in Basteln, Netzpolitik, Telekommunikation, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Lobbies, Hindernisse und Chancen

Auf dem FAZ-Blog Deus ex Machina schrieb Tessa Bücker gestern ein “Lob der Lobby”. Die Überschrift ist ein wenig irreführend, denn zu loben sind natürlich nur die eigenen Leute – die Anderen arbeiten ja dagegen. Lobbyarbeit ist wichtig, ohne Zweifel. Aber gerade bei Lobbyismus, der sich mit dem Web beschäftigt, wird schnell klar, wer David, und wer Goliath ist.

Das Netz wird in den westlichen Industrienationen nicht als Medium betrachtet, das Bildung fördern, Menschen verbinden und das Leben erleichtern kann — es sei denn, zu Konsumzwecken. Es wird als riesige Gelddruckmaschine angesehen, aus der maximaler Profit gezogen werden soll. Menschen und große Geldsummen werden in Bewegung gesetzt, um den Einfluss großer Unternehmen zu steigern und ihnen ein möglichst großes Stück Kuchen zu sichern. Read the rest of this entry »

 
3 Kommentare

Geschrieben von - 20. Dezember 2011 in Kultur, Netzpolitik, Politik, Telekommunikation, Web 2.0, Welt

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Hallo „Internet of Choices“!

Am 13.7. trafen sich in Brüssel zum zweiten Mal die Chefs der Telekom-Branche und  Manager großer Internetfirmen, um die Ziele der Digitalen Agenda Europas zu diskutieren. Bis 2020 sollen alle EU-Bürger über eine Internetverbindung mit einer Geschwindigkeit von mindestens 30 Mbit/s und mindestens die Hälfte von ihnen bis dahin über Verbindungen von 100 Mbit/s verfügen.

Bereits im letzten März fand das erste Treffen der Arbeitsgruppe im Auftrag der EU-Kommissarin Neelie Kroes statt, an dem unter anderem auch Steve Jobs (Apple),  Philipp Schindler (Google), Oliver Werner (ARD), Hartmut Ostrowski (Bertelsmann) und Richard Nash (eBay) teilnahmen. Read the rest of this entry »

 
1 Kommentar

Geschrieben von - 19. Juli 2011 in Europa, Netzpolitik, Politik, Telekommunikation, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , ,