RSS

Splitter 10.1.2010

10 Jan

Ruhr 2010
War richtig stolz auf den Kohlenpott heute. Peter Breuers wunderbare Situationsbeschreibung trifft es wahrscheinlich haargenau. Jemand hat das hier getwittert:

Neue Offensive
Unter dem griffigen Titel ‚Im Netz der Kinderschänder‘ wurde gestern in der FAZ ein klebrig subtiler Artikel veröffentlicht, der stark vermuten läßt, daß eine neue Kampagne für Internetsperren vorbereitet wird. Die Digitale Linke hat mehr dazu.
Update: Auch der AK Zensur hat einen Artikel mit interessanten Schlußfolgerungen.

Afrika-Cup
In Afrika werden Sportler erschossen und verletzt. Einfach so. Aber ’selbstverständlich‘ wird der Cup nicht abgebrochen. Die Kasse muß klingeln. Beschämend.
Update: Das war ja zu erwarten. Sachliche Diskussion? Fehlanzeige.

Ratspräsidentschaft EU
Spanien macht sich stark, ob aber die anderen Mitgliedsstaaten mitmachen, will ich mal bezweifeln. Und in vier Tagen wird die Regierung entscheiden, ob es dort künftig Netzsperren gibt.

Mutti dringend gesucht
Frau Merkel wird vermisst. Oder zumindest ihre, äh, Führungsstärke. Obwohl, wann hätte sie die wirklich mal bewiesen… Wahrscheinlich ist sie eine der wenigen, die die SPD wirklich vermissen.
Update: Auch bei Michael Spreng hat Mutti ‚den Boxenfunk ausgeschaltet‘.
Update: Das Thesenpapier der Landespolitiker in einem FAS-Gastbeitrag und ein Kommentar von Gerd Langguth im SpOn.

Sturmtief Daisy
Tweet von Falk Lueke: ‚Ach Daisy, war doch irgendwie zu erwarten, dass Du ’ne Ente bist.‘ Dafür wimmelte Twitter heute nur so von Hamstern. Einige fielen leider hungrigen Katzen zum Opfer.

 
2 Kommentare

Verfasst von - 10. Januar 2010 in Splitter

 

Schlagwörter: , , , ,

2 Antworten zu “Splitter 10.1.2010

  1. Ingo

    10. Januar 2010 at 12:43

    Klick auf die Digitale Linke geht auch zur FAZ?

     
  2. opalkatze

    10. Januar 2010 at 13:41

    danke für den hinweis, ingo, ist gefixt.

     
 
%d Bloggern gefällt das: