RSS

Splitter 14.1.2010

14 Jan

Google vs China?
Bereits letzte Nacht um 2:00, kurz nach Bekanntwerden, hatte Markus bei netzpolitik.org einen Kommentar fertig. Er schreibt, ‚vielleicht sehen wir gerade die erste große Auseinandersetzung zwischen einem Multinationalen Konzern und einem Staat in Form eines Handelskrieges, was noch öfters im 21. Jahrhundert passieren könnte‚. Bei Carta wird Jeff Jarvis zitiert, der eine Verschiebung der Macht von Staaten zu Konzernen sieht. Wird jedenfalls spannend.
Update: Johnny hat sich auf Spreeblick auch so seine gescheiten Gedanken gemacht.

Lobbyist schreibt jetzt Gesetze
Philipp Rösler hat sich Verstärkung in sein Ministerium geholt. Direkt von den Privaten Krankenversicherungen. Genauer: Christian Weber, den stellvertretenden Direktor des Verbandes der Privaten Krankenversicherungen. Der wird jetzt Leiter der Grundsatzabteilung. Toll.

Viviane Reding
Futurezone berichtet von Redings Anhörung vor dem EU-Parlament am Dienstag, der ‚Datenschutz werde „ganz oben auf der Tagesordnung“ ihrer Amtszeit stehen‘. Hört sich an wie die richtige Frau am richtigen Platz, immerhin hat sich die künftige EU-Justizkommissarin bei den Verhandlungen über das Telekompaket für den Zusatz 138 eingesetzt. Wär‘ ja schön –

Hypo-Alpe-Adria
3.7 Milliarden gehen auf den Steuerzahler. Na bravo.

EZB denkt leise nach
Die Europäische Zentralbank denkt über rechtliche Voraussetzungen für einen Rauswurf Griechenlands nach. Wie war das noch? Vorher das
Nachher bedenken?

Merkel
Zieht euch warm an, ihr armen Kritikerlein, wenn die NRW-Wahl vorbei ist.

 
Kommentare deaktiviert für Splitter 14.1.2010

Verfasst von - 14. Januar 2010 in Splitter

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: