RSS

Splitter 20.1.2010

20 Jan

Sicherheit geht vor
sagten mehrere Befragte auf dem Münchener Flughafen nach dem Sprengstoffalarm heute. Na fein, da hat die Gehirnwäsche ja schon bestens funktioniert. Mir drängt sich überdies der Verdacht auf, als solle eine Diskussion über die Zuständigkeit für Sicherheit an Flughäfen losgetreten werden.

Update:

Merkel
Allein der Satz mit der ‚Regierungskunst‘, ‚etwas, das nur wir so können‘, war das Ansehen der Haushaltsdebatte wert.

Schreiber
Isset nich schön? Und die CDU hat ‚keine Kenntnis‘. Trotzdem die Frage, cui bono?

WiG
Der kritische Leiter des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen WiG, Peter Sawicki, soll gehen, damit Gesundheitsminister Rösler der Gesundheitsindustrie (noch) mehr Einfluß einräumen kann. Ist aber alles keine Klientelpolitik.

D-Day in Massachusetts
Dumm gelaufen. Sowas passiert, wenn man erst gar keinen Wahlkampf für den US-Senatssitz macht, weil man sich seiner Sache zu sicher ist. Gesundheitsreform ade. Die Reps haben wieder Oberwasser, Fox frohlockt. Und Ted Kennedy dreht sich im Grab um.

Ärzte ohne Grenzen
Sie arbeiten nicht nur körperlich, sondern auch seelisch am Anschlag, und das freiwillig und in ihrem Urlaub. Ich habe grenzenlosen Respekt vor ihnen. Medien-Verbindungsfrau Isabelle Jeanson bloggt für die Organisation aus Haiti.

Handball-EM
Läuft irgendwie nicht richtig gut, ne?

 
Kommentare deaktiviert für Splitter 20.1.2010

Verfasst von - 20. Januar 2010 in Splitter

 

Schlagwörter: , , , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: