RSS

Splitter 18.5.2010

18 Mai

Tauss vor Gericht
Man kann über Jörg Tauss denken, wie und was man will, aber es gilt immer noch die Unschuldsvermutung. Eine Überschrift wie „Tauss gibt den Anti-Porno-Sheriff“ ist diskriminierend, hämisch – und leider ein Zeichen für die überhand nehmende, völlig indiskutable Berichterstattungskultur großer deutscher Medien. Pfui Spinne.
Update Artikel bei Litigation-PR, Gilt die Unschuldsvermutung auch für Medien?
S&P = Hedgefonds
@tknuewer tweetet, WDR2 hat Standard & Poors gerade als Hedge Fonds bezeichnet.
Die Bundesregierung will nun anscheinend doch eine Finanztransaktionssteuer zulassen und Hedgefonds zu Leibe rücken. Mal sehen, was davon übrigbleibt. Die FDP ist damit gar nicht glücklich. Och. 

FDP-Finanzobmann wirft das Handtuch
FDP jetzt mit noch weniger Sachverstand. Na ja, fällt eh kaum auf.

Testballon
Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger schlägt die Erhöhung der Mehrwertsteuer auf 25% vor. So macht man das, damit hinterher Alle 23% als Wohltat empfinden.

„Afghanistanpolitik gescheitert“
Das Friedensgutachten 2010 der deutschen Friedensforschungsinstitute urteilt: Neun Jahre nach der Intervention ist der Westen gescheitert.

Willkommen im Club
Mit annalist, dem Spiegelfechter und Spreeblick sind drei weitere ‚große‘ Blogs zu flattr gekommen. Fein.

Übrigens
Die deutsche Nationalmannschaft steht im Viertelfinale. Von was? Die Eishockey-WM findet gerade in Deutschland statt. Hat aber niemand bemerkt.

[tweetmeme source=”kaffeebeimir” https://opalkatze.wordpress.com%5D

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 18. Mai 2010 in Splitter

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Eine Antwort zu “Splitter 18.5.2010

  1. Heiko C

    18. Mai 2010 at 19:22

    Treffend zusammengefasst, danke! :-)

     
 
%d Bloggern gefällt das: