RSS

Hochverehrtes Publikum,

24 Dez

wie im letzten Jahr – das Blögchen ist mittlerweile ein Jahr und drei Monate alt – bekommt ihr wieder ein paar Links zum Vergnügen: nix Politik, nix tagesaktuell, kein Weihnachtskram. Habt Spaß damit.

  • Auf der wunderbaren Earth News-Seite der BBC kann man nach Herzenslust stöbern und noch etwas Neues über das Leben auf der Erde erfahren, zum Beispiel, daß eine Schneckenart grün leuchtet, um Fressfeinde abzuschrecken.
  • Noch eine BBC-Seite: Diese erlaubt einen ‚Spaziergang‚ durch den menschlichen Körper.
  • Greg’s Cablemap zeigt die derzeitigen und geplanten weltweiten Internetverbindungen an und gibt Auskunft, welchen Firmen welche Kabel gehören.
  • Culturomics ist ein literaturwissenschaftliches Projekt, das von Google eingescannte Bücher auf neue Art auswertet. So lassen sich interessante Zusammenhänge finden.
  • The Adventures of Dinosaur and Robot sind schrille Comics, die zwei Welten zusammenzubringen versuchen. Ziemlich abgefahren.
  • Eine Zusammenfassung der wichtigsten Entdeckungen 2010 aus der Zeitschrift Science gibt es beim Focus.
  • Getty Images hat seine fantastischen Bilder des Jahres, das Year in Focus Book, frei ins Netz gestellt.
  • Hat etwa einer der Leser noch keinen Avatar? Husch, husch!
  • Falls jemand immer schon einmal wissen wollte, was Jagdsignale bedeuten: Bitte hier entlang. Nein, ich bin kein Jagdfan.
  • Cool Tools für Menschen, die schon alles haben oder etwas Bestimmtes schon immer haben wollten. Witzig.
  • Für alle, die immer schon wissen wollten, welchem Charakter aus ‚Alice im Wunderland‚ sie ähneln. Weiteren Spielkram hat der Cyborg Name Decoder.
  • Immer wieder das Blättern wert: Die Seiten der NASA.
  • Radar virtuel stellt Flugbewegungen in Echtzeit dar – ohne Wolken. Wer Spaß an Flugzeugen hat, wird auch hier fündig.
  • Die ScienceBlogs (deutschsprachig) bieten einen Querschnitt durch die Wissenschaften.
  • War schon mal in den Glanzlichtern, kann man aber nochmals lesen: The History of the Internet in a Nutshell. Die Entwicklung des Internets in Europa kann man hier nachlesen.
  • Für Tatort-Gucker gleich zwei Links zum Stöbern: Die Seite der Tatort-Fans und der Tatort-Fundus. Die Polizeiruf 110-Freunde finden hier Lesefutter.
  • Send your parents a tech support care package – etwas für die Jüngeren, die meinen, kaum habe man die Eltern groß, würden sie schwierig.
  • Smilies, Emoticons und deren Bedeutung. Damit das mal klar ist.
  • Hat vielleicht jemand Lust, sich mit Anagrammen zu beschäftigen? Hier, bitteschön.
  • Ach, hätte ich fast vergessen: ein bißchen hausgemachter Katzencontent. Unten auf der Seite ist ein Link zur Katergalerie.

Es wäre schön, wenn jede/r etwas für sich fände, das ihr/ihm die Zeit zwischen Mittagessen und Kaffeetrinken an einem der Weihnachtstage ein wenig vertreibt. Außerdem könnt ihr, wenn ihr mögt, ältere Glanzlichter lesen oder meiner sehr ausführlichen Blogroll folgen, es lohnt sich. Und dann gibt’s ja bald Kaffee und Kuchen …

Bleibt mir treu. Ich wünsch euch alles, was ihr euch wünscht.

 
5 Kommentare

Verfasst von - 24. Dezember 2010 in Glanzlichter

 

Schlagwörter: , ,

5 Antworten zu “Hochverehrtes Publikum,

  1. rauskucker

    24. Dezember 2010 at 19:37

    Danke.

     
  2. opalkatze

    25. Dezember 2010 at 13:03

    @rauskucker
    Gerne :)

     
  3. Frank Benedikt

    26. Dezember 2010 at 18:34

    Auch Dir schöne Feiertage und zumindest ich werde Dir, respektive Deinem Blog, treu bleiben ;-)

     
 
%d Bloggern gefällt das: