RSS

Verfassungsblog: „Guttenberg der männliche Palin“

22 Feb

Eigentlich wollte ich schreiben, wie ich die Parteinahme von über 60 Prozent der (befragten) Bevölkerung für zu Guttenberg einschätze. Das hat der Jurist Max Steinbeis bereits viel besser gemacht, als ich es je könnte: In seinem hervorragenden Kommentar Guttenberg und das anti-elitäre Ticket.

Wenn Guttenberg Minister bleibt, ist das eine sehr klare Ansage.

 
4 Kommentare

Verfasst von - 22. Februar 2011 in Kultur, Politik

 

Schlagwörter: , , , ,

4 Antworten zu “Verfassungsblog: „Guttenberg der männliche Palin“

  1. rauskucker

    22. Februar 2011 at 07:56

    Sprechchöre: „Durchhalten, Durchhalten!“

    waren im DLF zu hören, leider nicht in diesem Stück, meine Aufnahme hab ich auch vermasselt. Hat’s jemand?

    [audio src="http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2011/02/21/dlf_20110221_2312_9e4284d9.mp3" /]

     
  2. rauskucker

    22. Februar 2011 at 13:18

    Ich weiß, ich habe zuviel Bourne-Filme gesehen.
    Aber ich denke, daß der Aufschreiber des Plagiats sich nicht melden wird. Der ist schon tot.

    fiel mir gerade ein, als ich Gutti sah (nicht hörte), als er log, er habe das Buch gestern „nochmal“ gelesen. (Er hat es noch nie gelesen.) Bitte selber ansehen.

     
  3. opalkatze

    22. Februar 2011 at 13:41

    Das war beim ‚Einmarsch‘ in den Saal, nur zweimal deutlich zu hören.

     
 
%d Bloggern gefällt das: