RSS

Aigner: Entscheidung kurzfristig vertagt

25 Feb

Eben berichtet Stefan Aigner:

Im Rechtsstreit unserer Redaktion mit der Diözese Regensburg hat das Landgericht Hamburg seine Entscheidung um zwei Wochen verschoben. Das hat der Vorsitzende Richter am Landgericht Harald Schulz unserem Rechtsanwalt Nils Pütz am späten Donnerstagnachmittag telefonisch mitgeteilt. Ursprünglich war der Termin für den heutigen Freitag angesetzt. Eine nähere Begründung für die kurzfristige Verschiebung gibt es nicht.

Nun wird das Gericht seine Entscheidung am Freitag, 11. März, 12 Uhr, verkünden.

 
3 Kommentare

Verfasst von - 25. Februar 2011 in Blogs, Journalismus, Medien, Menschen, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

3 Antworten zu “Aigner: Entscheidung kurzfristig vertagt

  1. opalkatze

    11. März 2011 at 19:56

    Guckst du hier: https://opalkatze.wordpress.com/2011/03/11/lg-hamburg-gibt-diozese-regensburg-recht-aigner-kampft-weiter/ ,)

    Das Urteil ist noch nicht da, lediglich die Urteilsverkündung war gestern.

     
 
%d Bloggern gefällt das: