RSS

UK Uncut: Taking action against the cuts

28 Mrz


Hätte ich gar nicht von denen gedacht, obwohl – die haben ja auch Monty Python’s erfunden … Ähnlich anarchisch sind die Aktionen der Kampagne UK Uncut. Sie koordiniert sehr originelle und witzige Proteste gegen soziale Ungerechtigkeit, der Fokus liegt dabei auf Konzernen und Banken. Typische Aktionen sind die friedliche Besetzung einer Bankfiliale, bei der ein Speaker den auf dem Boden vor ihm sitzenden Protestierern einen Vortrag hält, oder Haare schneiden im öffentlichen Raum eines Versicherungsunternehmens. Vom Training über die Planung bis zur Dokumentation der Aktionen wird alles im Web veröffentlicht und erregt einige Aufmerksamkeit. Ich wünsche mir, daß dieses Beispiel Schule macht. Gründe für Protest gibt es schließlich auch in Deutschland genug.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 28. März 2011 in Politik, Web 2.0, Welt

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Was meinst du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: