RSS

Glanzlichter 61

15 Apr

TEPCO lügt weiter, aber beginnt zu zahlen. Guttenberg hat, ähem, geschwindelt und legt sein Kreistagsmandat nun auch nieder. Von Koch-Mehrin weiss man noch nichts Genaues. Die Plag-Wikis werden’s richten. Derweil hat die Radioaktivität in der Asse den Grenzwert um den Faktor 24 überstiegen. Aber wen interessiert das schon.

Vermutlich neben der re:publica XI eines der Themen dieser Woche: Die Gründung des Vereins Digitale Gesellschaft durch Markus Beckedahl. Christian Stöcker, Hannah Pilarczyk, Ole Reißmann und Konrad Lischka beim Spiegel wünschen sich: Wie unsere Netzaktivisten sein sollten. Sehr kritisch betrachet Christian Scholz old school Klüngelgesellschaft e.V., auch Thomas Stadler hat Einwände: Internet-Lobbyismus: “Digitale Gesellschaft”. Thomas Reintjes beschäftigt sich in der Webschau bei DRadio Wissen ebenfalls mit Internet und Interessen: Digitale Gesellschaft (Audio, 10:39)

April, April? Hörer zeigt Radiosender wegen Ostfriesenwitzen an

Can We Keep Up? A Physical Data Visualisation Using Sponges and Water

Verrückt? Jedenfalls interessant. Couchsurfing extrem: 90 Nächte, 90 Betten (Audio, 63:58 Min.)

Richard Gutjahr in Ein Herz für Blogger: „Während männliche Blogger überwiegend politische Themen abdecken (Schalke04), schreiben weibliche Blogger gerne über ihre privaten Gefühle (Manolo Blahnik).“

Dieser Text erscheint auch bei CARTA.

 
2 Kommentare

Verfasst von - 15. April 2011 in Glanzlichter

 

Schlagwörter:

2 Antworten zu “Glanzlichter 61

  1. Daniela

    15. April 2011 at 19:30

    Du Gute, könntest Du bitte noch meinen Nachnamen korrigieren, weil ich heiße doch Daniela Warndorf :)

     
  2. opalkatze

    16. April 2011 at 11:52

    Es hat was mit Freud zu tun … Tut mir leid!

     
 
%d Bloggern gefällt das: