RSS

Glanzlichter 64

05 Mai

Die Meldung der Woche, des Jahres, wenn es nach einigen geht, des Jahrhunderts: bekannt. Streit über Merkels Äußerungen, Zoff wegen der Terrorgesetze, Streik bei den SZ-Redakteuren, und eine Frau darf in Sachsen nicht Rektorin werden, weil sie Krebs hatte.

Blog-Glanzlicht

Zur Abwechslung mal ein englischsprachiges Blog. Mit der Frage „Women make up half the bodies in the solar system. Why not half the scientists?“ überschreiben Women in Planetary Science ihr lesenswertes Blog. Dort gibt es viele Beiträge, die auch nicht Vorgebildeten Zusammenhänge erklären. Und die Frage ist natürlich verflixt berechtigt. (via)

Was wäre gewesen, wenn …? When George W. Bush killed bin Laden: An alternate history.

Alle meinen, sie könnten diese Frage schlüssig beantworten. Aber das ist nicht die ganze Wahrheit: Secrets of the Phallus: Why Is the Penis Shaped Like That?

Zum internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai: 100 photos de René Burri pour la liberté de la presse (via)

Deutschland-Bilderbuch: Momentaufnahmen der Nation

DRadio Wissen stellt Listgeeks vor (Audio, 3:38 Minuten): Listen für alles, nach eigenem Gusto.

Zum Schluss: Ausnahmsweise eine Bitte, damit eine Online-Umfrage für die Uni gelingt.

Dieser Text erscheint auch bei CARTA.

 
3 Kommentare

Verfasst von - 5. Mai 2011 in Glanzlichter

 

Schlagwörter:

3 Antworten zu “Glanzlichter 64

  1. Jali

    5. Mai 2011 at 17:03

    Zum Martenstein Artikel: Ich finde diese Kolumne von Herrn Martenstein nicht annähernd so sexistisch wie die sog. „Frauenmagazine“ über die er sich da lustig macht.
    Die Dinger sind in der Regel eine üble Beleidigung des Intellekts ihrer LeserInnen.

     
  2. opalkatze

    5. Mai 2011 at 17:13

    Genau. Darum sollte ich ja auch nicht …

     
  3. pantoufle

    5. Mai 2011 at 19:47

    Martenstein ist ganz großes Tennis! Was für ein Könner! Das sitzt, da passt der Ton, da bin ich Fan von. Wie von Stoppok, Geheimrat J. und meiner Frau!
    Wenn ich das könnte… jammer, seufz… der Mann hat jedenfalls Klasse!
    Pantoufle, Gründer des noch zu gründenden Martenstein-Fanclubs

     
 
%d Bloggern gefällt das: