RSS

:Freischreiber: Der Himmel- und Hölle-Preis

18 Sep

:Freischreiber, der Berufsverband freier Journalistinnen und Journalisten, lobt in einer grandiosen Herbstkampagne je einen Himmel- und einen Hölle-Preis für die fairste und die fieseste Redaktion aus. Begründete Vorschläge können per Mail bis 21. September eingereicht werden. Dabei geht es um die Umsetzung des Code of Fairness, der Grundlage für die faire Zusammenarbeit zwischen Freien und Redaktionen sein soll(te). Ab 19. Oktober stimmen die Freischreiber ab, am 11. November findet in Hamburg die Preisverleihung statt.

Bis dahin gibt es jede Menge witzige und engagierte Aktionen vor den Presse- und Rundfunkhäusern der Republik. Dabei wird für die Kampagne und für faires Miteinander geworben – als Symbol werden (echte) Glückskekse verteilt. Ich bin schon gespannt, wer alles die Einladung zur Preisverleihung nicht annehmen wird.

  • Update, 10.10.2011: Leider ist Einiges nicht so gelaufen, wie es hätte sollen. Sehr schade.
 
Ein Kommentar

Verfasst von - 18. September 2011 in Journalismus, Kultur, Medien

 

Schlagwörter: , , , , ,

Eine Antwort zu “:Freischreiber: Der Himmel- und Hölle-Preis

 
%d Bloggern gefällt das: