RSS

Hörtipp: dRadio Wissen über die Zukunft der Überwachung, 2 Teile

29 Okt

Markus Heidmeier unterhält sich mit Silvia Johnigk, Andreas Ruch, Nils Johanning und Linus Neumann über Indect, Fast und Co. Silvia Johnigk ist Mitglied im FIFF (Forum Informatikerinnen für Frieden und Freiheit), Andreas Ruch wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kriminologie, Kriminalpolitik und Polizeiwissenschaft an der Ruhr-Universtität Bochum, Nils Johanning ist Geschäftsführer der Sicherheitsfirma Innotec. Linus ist Psychologe, schreibt bei Netzpolitik und engagiert sich in der NGO Digitale Gesellschaft.

Im zweiten Teil am 5. November diskutiert Vera Linß weiter zum Thema Zukunft der Überwachung, dann unter der Fragestellung Wie Algorithmen die Wirklichkeit verändern. Zu Gast sind dann die Autorin Miriam Meckel (Aktuelles Buch „NEXT: Erinnerungen an eine Zukunft ohne uns“), der Blogger Sascha Lobo, der Programmierer Thorben Brodt und der Journalist Konrad Lischka (Spiegel Online).

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Was meinst du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: