RSS

Echt oder Fake?

04 Jan

 
Wenn das echt ist, hat er Sch*-Berater. Wenn es ein Fake ist, hat er auch Sch*-Berater.
Vermutlich ist es ein Fake, und er hat gar keine Berater mehr.

(via Djure Meinen/Don Alphonso)
 
7 Kommentare

Verfasst von - 4. Januar 2012 in Kaffeesatz, Politik

 

Schlagwörter: , , , ,

7 Antworten zu “Echt oder Fake?

  1. VonFernSeher

    4. Januar 2012 at 07:21

    Klingt ja toll, dein Dreiteiler, macht aber keinen Sinn. Warum genau hat er jetzt schlechte Berater, wenn jemand anderes so etwas schreibt?

    Wer mit so wenig Talent Ministerpräsident und dann Bundespräsident wird, der hatte zumindest den ein oder anderen guten Berater.

     
  2. opalkatze

    4. Januar 2012 at 08:09

    1. Dürfte man ihn das nie twittern lassen, der Mann kann ja offenbar keinen Alleingang. 2. Dürfte man nicht zulassen, dass jemand anders die Domain innehat. 3. Eben. Hatte.

     
  3. VonFernSeher

    4. Januar 2012 at 09:29

    Wenn du mit Domain den Benutzernamen meinst: Ich sehe da keinen Weg das direkt zu verhindern. Twitter ist da sehr, sehr langsam. Schnell geht es nur andersherum: Erster sein und sich dann einen grünen Sticker verpassen lassen.

    (Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass ein Pressebüro ein solches Willi-Foto als Twitteravatar freigeben würde. Ich will es mir nicht vorstellen können.)

     
  4. opalkatze

    4. Januar 2012 at 10:27

    Jetzt hast du mich verstanden. :]

     
  5. t.h.wolff

    4. Januar 2012 at 12:25

    Was soll denn ein „Willi“-Foto heißen? Das ist nun einmal Wulff, man kann ja schlecht ein Foto von Hindenburg einstellen. Außerdem machte der auch Schmu mit seinem Rittergut.

     
  6. altautonomer

    4. Januar 2012 at 13:20

    Er kommt heute ins Fernsehen! Guckst Du hier: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,807109,00.html

     
  7. VonFernSeher

    4. Januar 2012 at 20:10

    Stock, nicht Burg.

     
 
%d Bloggern gefällt das: