RSS

BR: Vorratsdatenspeicherung – Politische Statements im Expertencheck

01 Feb

Der BR hat mal ein paar Statements zur Vorratsdatenspeicherung kommentieren lassen: Von Markus Beckedahl, Sachverständiger in der Enquête-Kommission Internet und digitale Gesellschaft des deutschen Bundestages; Chaos Computer Club (CCC) München, Hacker-Verein; Peter Dathe, Präsident des bayerischen Landeskriminalamtes; Arnd Hüneke, Kriminalwissenschaftliches Institut der Universität Hannover, Leiter der vielbeachteten Studie Herstellung und Verbreitung von Kinderpornographie im Internet“ und Oliver Süme, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von eco, Verband der deutschen Internetwirtschft e.V.

Ein „unverzichtbares Instrument“, das 80 Millionen Bürger „unter staatlichen Generalverdacht“ stellt: Politiker äußern sich im aktuellen Vorratsdatenstreit gerne zugespitzt. Hier kommentieren Experten und Betroffene ihre Aussagen.

 
Kommentare deaktiviert für BR: Vorratsdatenspeicherung – Politische Statements im Expertencheck

Verfasst von - 1. Februar 2012 in Datenschutz, Netzpolitik, Politik, Telekommunikation, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: