RSS

commentarist: Neue Partner & Start des Commentarist-Button

03 Feb

Erfreulicher Newsletter vom 2. Februar:

Wir haben in den letzten Wochen nicht nur an einer stabilen Version von www.commentarist.de gearbeitet und weitere Partner gewonnen, sondern auch den Commentarist-Button entwickelt. Damit kommen wir unserem Ziel – dem einfachen Finden, Vergleichen und Verfolgen von Meinungsjournalismus – wieder ein gutes Stück näher.

Neue Partner
Wir sind nur so gut wie die Kommentare unserer Medienpartner. Und genau deshalb sorgen wir auch dafür, dass wir mit Medien zusammenarbeiten, die in der deutschen Presselandschaft tonangebend sind.

Wir freuen uns sehr, dass wir nun auch Zeit Online, Handelsblatt.com, Tagesspiegel.de, FR-Online, Hamburger Abendblatt und Wirtschaftswoche Online als neue Partner gewinnen konnten. Kommentare & Kolumnen dieser Leitmedien werden von nun an bei Commentarist verlinkt.

Commentarist-Button
Auf jeder Nachrichtenseite sind sie heute zu finden: Facebook- und Twitter-Buttons zum einfachen Teilen von Artikeln. Was Facebook und Twitter nicht können, ist das Abonnieren von bestimmten Autoren. Und dafür haben wir den Commentarist-Button entwickelt:

Beispiel
bei stern.de [rechts neben dem +1-Button]

Ein Klick auf den Commentarist-Button gibt dem Leser die Möglichkeit, den Autor per E-Mail, Facebook, Twitter oder RSS zu abonnieren. Sobald der Autor einen neuen Kommentar veröffentlicht, wird der Leser dann über den gewählten Kanal benachrichtigt. Momentan ist der Commentarist-Button bei stern.de bereits im Einsatz. Weitere Einbindungen folgen bald!

Wir wünschen viel Spaß mit dem erweiterten Commentarist. Und über Feedback freuen wir uns natürlich auch: info@commentarist.de

Viele Grüße,
Eric Hauch, Mircea Preotu & das gesamte Commentarist-Team

 
Kommentare deaktiviert für commentarist: Neue Partner & Start des Commentarist-Button

Verfasst von - 3. Februar 2012 in Journalismus, Medien, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: