RSS

Aktion: Eben nicht „Schwarzer März“!

14 Mrz

Im Februar gab es einen in meinen Augen kontraproduktiven Boykott-Aufruf: Während des gesamten März‘ sollte man keine Produkte der Verwertungsindustrie kaufen. Dagegen wendet sich Heiko Harthun, der auf Google+ die Aktion „Eben nicht Schwarzer März“ vorschlug. Er findet, die Förderung und Unterstützung kleiner, unabhängiger Urheber sei vernünftiger als ein pauschaler Boykott.
Kris Köhntopp hat hier die Idee erklärt und von Google+ nach Blog übersetzt. Die Liste der Vorschläge wird jeden Tag im März um einen neuen erweitert. Also: Neues entdecken und unterstützen!

 
Kommentare deaktiviert für Aktion: Eben nicht „Schwarzer März“!

Verfasst von - 14. März 2012 in Blogs, Medien, Netzpolitik, Politik, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: