RSS

Vattenfall die Leviten lesen: Lesen ohne Atomstrom · 10. – 18. 4. in Hamburg

10 Apr

Die 100 prozent erneuerbar stiftung veranstaltet vom 10. bis 18. April in Hamburg die erneuerbaren Lesetage 2012:

Es lesen Dieter Hildebrandt, Roger Willemsen, Frank Schätzing, Konstantin Wecker, Günter Wallraff, Tobias Schlegl, Henning Venske, Christian Quadflieg, Reinhold Beckmann, Jan Brandt, Feridun Zaimoglu, Lars Becker, Gudrun Pausewang, Sascha Adamek, Jakob von Uexküll, Rainer Burchardt, Antje von Stemm, Simone Buchholz, Gunter Gerlach, Jürgen Ehlers, Wolfgang Metzner, Horst Tomayer, Fritz Tietz, Kai Degenhardt, Oliver Rohrbeck, Ulli Potofski und Rolf Becker – im Altonaer Theater und der Fabrik, im Stadion des FC St. Pauli und im Thalia Gauß, in der Roten Flora und im Deutschen Schauspielhaus.

Eine Weltpremiere bieten zudem der Hörspiel-Verlag „Europa“ und der HSV: Für die „Erneuerbaren Lesetage“ führen sie in der Imtech Arena den Kinder-Bestseller „Die Teufelskicker“ erstmals live auf.

Und nicht nur die schreibende Zunft liest dem Atomkonzern eine Woche lang die Leviten. Auch zahlreiche Rockstars protestieren lautstark – am 16. April in der Fabrik: Kettcar, Madsen, Jan Plewka, I-Fire, die Ohrbooten und Jan Delay.

Und das auch noch kostenlos: Hier ist das ausführliche Programm (PDF). Gedacht ist das Ganze als Protest gegen den Kulturmissbrauch des Atomkonzerns Vattenfall.

 
Kommentare deaktiviert für Vattenfall die Leviten lesen: Lesen ohne Atomstrom · 10. – 18. 4. in Hamburg

Verfasst von - 10. April 2012 in Energie, Kultur, Politik

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: