RSS

Fernsehtipp: Festung Europa, Arte, heute 22.15 Uhr

08 Okt

Nach einigem Hickhack wegen des ursprünglich geplanten, in der Nacht „versenkten“ Sendetermins ist 22.15 Uhr luxuriös – also, bitte ansehen oder auf Arte +7 bis zum 15.10.2013 nachträglich gucken. Eine TV-Wiederholung gibt es am Donnerstag, 17.10., um 9:55 Uhr.

Der Filmemacher Michael Richter hat Polizisten bei Frontex-Einsätzen in Griechenland und im Mittelmeer beobachtet und die Einsatz-Zentralen in Warschau und Madrid besucht. Er traf illegale Flüchtlinge, die in Athen untergetaucht sind und sich vor der Verfolgung durch rechtsradikale Milizen genauso wie vor den Razzien der Polizei fürchten. Bootsflüchtlinge aus Somalia berichten, wie sie in Zusammenarbeit von tunesischer und italienischer Küstenwache daran gehindert wurden, nach Europa zu kommen, und jetzt ohne jede Perspektive im tunesischen Flüchtlingslager Choucha untergebracht sind. Was geschieht an den Außengrenzen Europas? Und welche Rolle spielt die Grenzschutzagentur Frontex? (Bei Arte mehr lesen)

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 8. Oktober 2013 in Europa, Medien, Politik

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Was meinst du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: