RSS

Fernsehtipp · 8.5.: ZDF-Themenabend zur EP14 mit TV-Duell, Illner, Doku über Rechte und ZDFlogin

07 Mai

Mit der gemeinsamen Sendung „Das #tvDuell zur Europawahl“ am Donnerstag, 8. Mai 2014, beginnt um 20.15 Uhr ein ganzer Themenabend:

In der Livesendung, zeitgleich in ZDF und ORF2, werden Jean-Claude Juncker und Martin Schulz über die wichtigen Themen des Europawahlkampfes und die Zukunft der Europäischen Union vor einem Livepublikum im Hauptstadtstudio des ZDF diskutieren. Die Fragen stellen Peter Frey (ZDF) und Ingrid Thurnher (ORF).

Weiter geht’s mit Illner:

Um 22.15 Uhr diskutiert Maybrit Illner mit ihren Gästen das Thema „Putin-Versteher oder Amerika-Freund – muss Deutschland sich entscheiden?“

Europa auf dem ‚rechten‘ Weg?“ fragen Udo van Kampen und Ina D’hondt in ihrer gleichnamigen Dokumentation um 23.15 Uhr. Sie berichten, wie EU-Gegner auf Stimmenfang gehen, welchen Einfluss EU-Kritiker auf die Politik im europäischen Parlament haben werden und welche Gefahr sie für das Projekt Europa darstellen. Die Autoren haken außerdem bei Vertretern der etablierten Parteien nach, was sie der Anti-Europastimmung entgegensetzen.

Die interaktive Talkshow „log in“ lässt um 23.45 Uhr unter dem Titel: „Groß, teuer, undurchsichtig: Hat Europa keine Freunde mehr?“ Europafans gegen Europaskeptiker in den Ring steigen. Ist ein Europa ohne Grenzen noch ein Projekt für die Zukunft oder ist unser Wohlstand nur mit weniger EU bezahlbar? Ist die EU noch ein Friedens- und Freiheitsprojekt oder bestimmen tatsächlich Wirtschaftslobbyisten den Kurs? Es diskutieren Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP), ehemalige Bundes-Justizministerin, Hubert Aiwanger, Bundesvorsitzender der Freien Wähler, der Rocksänger Heinz Rudolf Kunze, Dirk Müller, Börsenmakler und Buchautor, sowie Cerstin Gammelin, Brüssel-Korrespondentin der Süddeutsche Zeitung. „log in“ wird moderiert von Wolf-Christian Ulrich und Sandra Rieß.

Nachtrag

phoenix-Programmhinweis: WDR Europaforum 2014 – Donnerstag, 8. Mai 2014, 15.45 Uhr:

phoenix berichtet am morgigen Donnerstag, 8. Mai 2014, von 15.45 Uhr bis 17.45 Uhr über das WDR Europaforum 2014 im Auswärtigen Amt in Berlin. Titel: „Welches Europa wollen wir?“ Der Ereignis- und Dokumentationskanal von ARD und ZDF zeigt die Höhepunkte der eintägigen Konferenz. Neben Bundeskanzlerin Angela Merkel werden unter anderem Außenminister Frank-Walter Steinmeier, Finanzminister Wolfgang Schäuble, der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, und der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán am Forum teilnehmen.

Wenige Wochen vor der Europawahl veranstaltet der WDR gemeinsam mit der Europäischen Kommission und dem Europäischen Parlament, dem NDR und dem SWR, dem ORF Fernsehen und phoenix das 17. WDR Europaforum. Das WDR-Fernsehen zeigt die Veranstaltung am Donnerstag live von 10.00 bis 12.45 Uhr und von 14.15 bis 16.00 Uhr. Das Erste berichtet am Samstag, 10. Mai 2014, von 16.00 bis 17.00 Uhr in einem Europamagazin extra.

 

 
Kommentare deaktiviert für Fernsehtipp · 8.5.: ZDF-Themenabend zur EP14 mit TV-Duell, Illner, Doku über Rechte und ZDFlogin

Verfasst von - 7. Mai 2014 in Europa, Politik, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: