RSS

Schlagwort-Archive: journalismus

Netzpolitik.org rockt: „Bundestag bezieht Internet von Verizon“

Netzpolitik, das sind die, die sich kürzlich noch anhören mussten, sie machten keine parlamentarische Berichterstattung, und sie seien Blogger, aber keine Journalisten. Das haben sie jetzt gründlich ad absurdum geführt. Lest das. Großartig!

Tja, lieber Kwalitätsschurrnalissmus, du musst mal wieder ganz, ganz tapfer sein. Aber darin hast du ja jetzt schon ein bisschen Übung. Oder ist der Beitrag Netzpolitik.org etwa von einem deutschen Verlag untergeschoben worden? Vielleicht von Gabor Steingart persönlich? Man weiß ja nie …

  • Hab das bei Carta noch ein bisschen ausgewalzt
Advertisements
 
Kommentare deaktiviert für Netzpolitik.org rockt: „Bundestag bezieht Internet von Verizon“

Verfasst von - 25. Juni 2014 in Blogs, Kaffeesatz, Netzpolitik, Politik, Schön!, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Paneuropäischer Journalismus ist gut – ein verbindliches Auslandsjahr noch besser

Wolfgang Blau postuliert die Notwendigkeit eines paneuropäischen Journalismus: „Kontinentaleuropa ist zwar der weltweit stärkste Wirtschaftsraum, hat aber keine starke journalistische Stimme, die – jenseits der Presseschauen – international oder auch nur innerhalb Europas wahrgenommen wird. […] Den meisten Zeitungshäusern fällt es […] schwer, Redaktionen zu rekrutieren, die nur annähernd die ethnische Zusammensetzung ihrer Heimatmärkte widerspiegeln […]“ (Video, 1:18:11)

Diese Forderung erheben auch Euroblogger wie @kosmopolit oder @ronpatz beharrlich seit Jahren, und sicher kann man sie unterschreiben. Dennoch: Was kann – außerhalb des Wirtschaftsressorts – über die Nationalstaaten hinausreichender Journalismus bewirken? Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 27. Mai 2014 in Europa, Leben, Menschen, Politik, Welt, Wissen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

ARD mit 34 Leuten bei der IOC-Wahl. ZDF mit 4. Weinreich alleine.

[Updates »] Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat heute in Buenos Aires den Deutschen Thomas Bach zum neuen Präsidenten, örrem, gewählt. Wenn Michael Hanfeld das hier schreibt, glaube ich das einfach mal:

Und darüber und über die Vergabe der Olympischen Spiele 2020 nach Tokio und dass Ringen olympische Sportart bleibt, kann natürlich nicht ausführlich genug berichtet werden. Da scheinen 34 ARD-Akkreditierte nur zu angemessen, inklusive lokaler Mitarbeiter, zweier Sportchefs (vom BR und vom SWR), einer großen WDR-Truppe plus Liveschaltungen zu Gerhard Delling, unserem Mann in der Pampa.

Read the rest of this entry »

 
8 Kommentare

Verfasst von - 10. September 2013 in Journalismus, Politik, Sport, Welt

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Dortmund: Darf’s ein Viertelpfund mehr sein?

Jeder macht’s auf seine Weise, der Eine laut, der Andre leise. Die tagesschau zum Beispiel sendet einen Bericht, der in etwa dem entspricht, was ich auch von Bekannten gehört habe. Bei Bayern3 Videotext hört sich das so an:

(Bayerntext 4.9.11, Seite 119. Btw, ich hab das auch noch als Foto.)
  • Es haben etliche Blätter und Onliner die Pressemitteilungen der Dortmunder Polizei übernommen, zum Teil, ohne sie auf ihren Wahrheitsgehalt zu prüfen und ohne redaktionelle Bearbeitung. Ein weiterer Beleg für die absolut alternativlose Notwendigkeit eines Leistungsschutzrechts

    Die Pressemeldungen der POL-DO Lfd. Nr.: 1003 bis 1011, auch hier aufgenommen.

 
8 Kommentare

Verfasst von - 4. September 2011 in Kaffeesatz, Medien, Politik

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,