RSS

Schlagwort-Archive: leser

Paywalls: Kein Geschäftsmodell 4.0

Mit ‚Zukunft des Journalismus‘ sind meist Finanzierungsmöglichkeiten für digitale Presserzeugnisse gemeint. Doch der globale Konsument will nicht nur Zeitungen kaufen.

Natürlich braucht es Bezahlmodelle, schließlich ist ein Verlag ein privatwirtschaftliches Unternehmen. Während eine Zeitung aber nur ein Produkt verkaufen muss, stehen die potentiellen Käufer vor einer überwältigenden Auswahl. Sie müssen abwägen, ob sie zusätzlich zu ihrer Musik, ihren Lieblings-Apps, -Filmen,- Tools und -Gadgets auch noch aktuelle Informationen kaufen möchten. Oder können. Read the rest of this entry »

 
3 Kommentare

Verfasst von - 9. April 2015 in Journalismus, Marketing

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

#tag2020: Noch eine Diskussion zur Zukunft der Zeitung?

Einige Journalisten stöhnen, das sei nun schon die zweitausensiebenhundertneunzigste Diskussion über dieses Thema. Mindestens. Im Prinzip: ja, aber es ist endlich eine, die wenigstens versucht, auch „draußen“ anzukommen, außerhalb unserer cozy little Schurrnalissmuswelt. Da, wo die Leser sind. Die haben von den seit Jahren engagiert und mit vielen guten Argumenten geführten Debatten nämlich nichts mitgekriegt. Dabei sind sie es, die auch künftig für Journalismus bezahlen sollen, daher hätte es eigentlich schon längst nahegelegen, sie mit einzubeziehen. Meist dürfen sie aber nur die neue Typografie eines gedruckten Blatts oder deren neu!-neu!-neu!en Onlineauftritt gut finden. Read the rest of this entry »

 
7 Kommentare

Verfasst von - 13. August 2013 in Blogs, Journalismus, Kultur, Medien, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Liebe Leser von weit weg,

ich würde euch gerne kennenlernen!
Immer noch finde ich es ein bisschen irreal, wenn ich auf Sitemeter sehe, wo das Blögchen überall gelesen wird. Ich bin sehr neugierig auf die treuen Leser aus Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Sapanien, Polen, Ungarn, aus Japan und Kuwait und Südafrika und Indien, und, und, und. Toll! Leider kommentieren die meisten von euch nie. Habt ihr nicht Lust, euch in den Kommentaren mal kurz vorzustellen? Wenn ihr mögt, auch gerne in eurer Muttersprache, es gibt ja Google Translator.
Ich würd mich freuen :)

 
16 Kommentare

Verfasst von - 25. Februar 2012 in Blogs, Menschen, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , ,

Liebe Online-Presse. (2)

Jetzt zeigt ihr es diesen Internetfuzzis aber mal so richtig! Ganz großes Kino. Nachdem ihr ja leider immer noch auf das Leistungsschutzrecht warten müsst, gebt ihr denen schon mal so einen richtig scharfen Vorgeschmack, wie toll das dann alles wird. Geht ja auch wirklich nicht, daß da so ein paar Hanseln einfach hingehen und Leser auf eure Qualitätsseiten schicken; da könnte ja jeder kommen. Und die Leser sucht ihr euch schließlich immer noch selbst aus!

Heute mal wieder ein Tipp, was ihr unbedingt ebenso strikt vermeiden müsst wie diese Aggregatoren. Ich habe heute morgen das hier gefunden:

Read the rest of this entry »

 
12 Kommentare

Verfasst von - 16. Februar 2011 in Journalismus, Medien, Wühltisch, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,