RSS

Schlagwort-Archive: pantoufle

Pantoufle: Herr zu Guttenberg in Strumpfhosen

Pantoufle hat „Nachtkritik: Anne Will“ kommentiert, das kann ich euch einfach nicht vorenthalten.

Pantouflen vergleichen ja gerne mit Hitler & co – Godwin hin oder her. Aber in diesem Fall… ich weiß nicht. Guttenberg erinnert mich mehr an Loriots „praktischen Familienbenutzer“. Abwaschbar, praktisch, zweckfrei – und rundherum aus Plastik. Wer immer diese Kunstfigur erschuf, hat vergessen, ihm eine Eigenschaft mitzugeben, die mich in irgend einer Form anspricht. Das macht es schwer, über ihn zu urteilen. Seine unzweifelhafte Gefährlichkeit besteht wahrscheinlich aus seiner beliebigen Formbarkeit in jeder Richtung. Der lachende Pirat in Strumpfhosen, berauscht von den laufenden Kameras, gibt sein Bestes: „Nimm dies! Und dies! Und das hier auch noch! Hahaha! Wer sagt, das ich lüge? Heraus mit dem Schuft! Mein Degen wird ihm die Antwort geben! Ha …“ Read the rest of this entry »

Advertisements
 
7 Kommentare

Verfasst von - 3. Dezember 2011 in Kolumne, Medien, Politik

 

Schlagwörter: , ,

Fleischklopfer: Das aktuelle Boxstudio

Durch Schmeicheln und Überredungskunst ist es mir gelungen, ein an sich unsichtbares – das heisst: ausser für Kinder – Tier als Kolumnisten für dieses Blog zu gewinnen: Pantoufle. Pantoufle ist ein ziemlich politisches Känguruh und wohnt auf der Schrottpresse.
Alors, er wird künftig in der Kolumne ‚Fleischklopfer‘ seine Erwiderungen auf des unsäglichen Jan Fleischhauers wöchentliche Anmerkungen auf
Spiegel online geben. Dabei folgt er, wie es seinem flüchtigen Wesen entspricht, keinem festen Zeitplan, sondern überlässt sich – wie in ‚Chocolat‘ – dem Wind.

Uuuuund in der rechten Ecke: Jaaaaaaan Fleischhauer!! Weltmeister im Fliegengewicht! Kampfname „Die Brechstange der Reaktion“! Von seinen Gegnern gefürchtet, von Spiegel-Online notdürftig am Leben gehalten – heute wieder in seinem allwöchentlichen Abstiegskampf! Das Motto des heutigen Abends : „Schmuseliberalismus, nein danke!“ Read the rest of this entry »

 
8 Kommentare

Verfasst von - 8. April 2011 in Gastbeitrag, Kolumne, Medien, Menschen, Politik

 

Schlagwörter: , , , ,