RSS

Schlagwort-Archive: trolle

Die Presse echauffiert sich

Im Zusammenhang mit den Krisen in der Ukraine und in Gaza wird deutschen Medien verstärkt vorgeworfen, sie seien „gleichgeschaltet“. Das ist nicht neu. Neu ist die konzertierte Abwehr der Medien – eine wahre Ignoranzallianz.

Die Medien reagieren. Doch nicht auf die Kritik: Vor lauter Abwehrgesten, selbstgehäkelten Kommentarregeln und operativer Hektik kommt offenbar niemand darauf, die Vorwürfe für bare Münze zu nehmen und ihnen auf den Grund zu gehen. Beleidigt sein bringt eben schneller Artikel hervor, als die Auseinandersetzung mit den Kritikern. Read the rest of this entry »

 
19 Kommentare

Verfasst von - 14. August 2014 in Journalismus, Medien, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Einfache Anleitung für Blog-Kommentare

Den Titel des Artikels aufmerksam lesen

  • Sollte dieser nicht aussagekräftig sein, die Dach- oder Unterzeile, eventuell den Anreißer ebenfalls lesen. Notfalls die Tags kurz überfliegen.
  • Vorgang ggf. wiederholen
  • Tipp 1: Auf Politikblogs geht es häufig um Politik, während auf Medienblogs oft Artikel über Medien – Internet, Zeitungen, Fernsehen, Radio u.ä. – stehen, usf.
  • Tipp 2: Im Hinterkopf behalten, dass auf Politikblogs Auto-, Mode- oder Fußballbeiträge recht selten sind.

Read the rest of this entry »

 
27 Kommentare

Verfasst von - 27. September 2013 in Blogs, Wühltisch, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , ,

Eine Änderung an den Kommentaren

Ich habe genau zwei Möglichkeiten. Entweder, ich blogge hier weiter und versuche, meine Freude daran zu behalten. Oder ich mache das Blog zu, ich habe ja noch ein paar andere. Ich wähle die Erste. Ab sofort werden alle Kommentare erst freigeschaltet, wenn ich a. Zeit dazu habe und b. – das ist deutlich wichtiger -, wenn sie zum Thema gegeben werden. Alles, was nicht zum Thema gehört, fliegt raus. Read the rest of this entry »

 
47 Kommentare

Verfasst von - 15. Januar 2013 in Blogs, Mensch bleiben, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , ,

Scat statt Chat

Shitstorm gegen Frauen. Mal wieder.

Bei der gestrigen re:publica-Diskussion „Das andere Geschlecht. Sexismus im Netz“ mit Anne Roth, Anna Berg und Klaus Schönberger gab es neben dem Stream einen Chat, der exemplarisch auch für alle Weggucker belegt, daß die Beleidigungen im Netz keine Einbildung sind.

Piratenweib hat schnell reagiert und screenshots gemacht, die sie auf ihrem Blog veröffentlichtRead the rest of this entry »

 
10 Kommentare

Verfasst von - 16. April 2010 in Blogs, Frauen, Kaffeesatz, Kultur, Medien, Web 2.0

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,