RSS

Schlagwort-Archive: unruhen

Einzigartig: Kampfjets gegen das Volk

Es dürfen keine Journalisten ins Land, Internet und Mobiltelefonie sind massiv eingeschränkt. Die einzigen Informationen sind zusammengestückelt aus YouTube-Videos, Twitter- und Facebook-Splittern sowie Fetzen aus Al Jazeera-, Al Arabiya und Guardian-Berichten. Heute morgen hat sich CNNs Ben Wedeman (@BenCNN) nach Libyen aufgemacht, er wird heimlich ins Land gehen.

Die wenigen Bilder, die uns erreicht haben, waren zu verwackelt, um sie überhaupt einordnen zu können. Was mich erschüttert hat, waren die Telefonate mit Al Jazeera und die Hilferufe und Abschiedsnachrichten auf Twitter. Read the rest of this entry »

Advertisements
 
26 Kommentare

Verfasst von - 22. Februar 2011 in Europa, Journalismus, Medien, Politik, Welt

 

Schlagwörter: , , , ,

Ägypten: Schnelle Info

Um auf dem Laufenden zu bleiben: Phoenix sehen und hören und parallel die Blogs von Guardian und Al Jazeera lesen. BBC und CNN senden live im Netz

In Ägypten ist die Lage genügend weit ausser Kontrolle geraten, um den Hohen Militärrat zur permanenten Tagung zu veranlassen. Der Rat hat mitgeteilt, das Militär werde sich nicht gegen die Bevölkerung wenden. Es hat die Staatsmacht faktisch von Mubarak übernommen; dessen Absetzung scheint unmittelbar bevorzustehen. Suleiman scheint zunächst die Nachfolge antreten zu wollen. Die auf Mubarak angepasste Verfassung verbietet Suleiman jedoch die Auflösung des Parlaments und die Aufhebung des Ausnahmezustands (mehr zur Rechtslage bei Max Steinbeis). Das Staatsfernsehen kündigt für abends eine Fernsehansprache von Mubarak an.
Ansonsten schwirren die Gerüchte, niemand kann etwas Genaues sagen. Fest steht aber, daß die für morgen angekündigte Großdemo zusammen mit dem Druck aus dem Ausland zu diesen Auswirkungen geführt hat.

 
15 Kommentare

Verfasst von - 10. Februar 2011 in Medien, Politik, Welt

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Ägypten: Und sonst?

In Deutschland spekuliert man über mögliche Pläne Mubaraks, sich in einer badischen Klinik behandeln zu lassen (wenn die Diskussionen um Lena oder Monica Lierhaus dazu Zeit lassen). Deutsche Kommentatoren schreiben derzeit auch gern über das angebliche Erlahmen der ägyptischen Protestbewegung, während ausländische Medien vom Gegenteil berichten.

Sicher ist, daß die Proteste, abgesehen von ersten politischen Zugeständnissen, bereits große Änderungen bewirkt haben. Andererseits können sie nicht ewig weitergehen, irgendwann müssen die Menschen wieder arbeiten. Read the rest of this entry »

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 9. Februar 2011 in Politik, Web 2.0, Welt

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Ägypten: Das Gesicht der Revolution

Quelle: Al Jazeera http://blogs.aljazeera.net/middle-east/2011/02/07/live-blog-feb-8-egypt-protests

Foto: Al Jazeera CC BY-NC-ND

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 8. Februar 2011 in Ohne Worte, Politik, Web 2.0, Welt

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Ägypten: Installing Freedom

Installing Freedom
Genial! Gefunden bei Ahmed

 
4 Kommentare

Verfasst von - 8. Februar 2011 in Ohne Worte, Politik, Web 2.0, Welt

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Ägypten: Schnell ein paar Links

Ich wollte was schreiben, aber ich muß ja nicht das Rad neu erfinden. Hier also schnell einige Links (leider fast alles Englisch):

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 6. Februar 2011 in Blogs, Glanzlichter, Medien, Politik, Welt

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

So froh, unrecht zu haben

Source: Al Jazeera and agencies

„Wir haben gesiegt“

Glückliche Menschen auf dem Tahrir-Platz in Kairo: Präsident Mubarak ist zwar bislang nicht zurückgetreten, doch der Widerstand des morschen Systems scheint zusammengebrochen. Keine Schlägertrupps, keine neuen Straßenschlachten, alles blieb ruhig. Die Demonstranten fühlen sich als Sieger.

Martin Durm, ARD-Hörfunkstudio Kairo

Und ich hoffe sehr, daß es dabei bleibt. Blöde Skepsis.

 
11 Kommentare

Verfasst von - 5. Februar 2011 in Menschen, Politik, Schön!, Welt

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

abc: Liste angegriffener Journalisten und Teams

Diane Sawyers abc World News hat eine Liste der Angriffe auf Journalisten und Teams in Ägypten veröffentlicht. Sie wollen die Liste aktualisieren und bitten um entsprechende Informationen. Reuters hat auch einen kurzen Bericht, AP ebenfalls. Für den heutigen Tag in Kairo lässt das Schlimmes vermuten.

Read the rest of this entry »

 
5 Kommentare

Verfasst von - 4. Februar 2011 in Journalismus, Medien, Politik, Welt

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Amanpour interviewt Mubarak

Die großartige Christiane Amanpour hat gestern für eine halbe Stunde Husni Mubarak getroffen. Die hoffnungsvollen Worte, er habe es satt und würde gern gehen – „I am fed up. After 62 years in public service, I have had enough.“ – werden jedoch gleich wieder zunichte gemacht. Weiterhin strapaziert er das westliche Schreckgespenst Muslimbrüder, die ihn daran hinderten, zurückzutreten, denn dann bräche das Chaos aus. Ihm wird derweil bewußt gewesen sein, daß dieses Chaos bereits minutiös geplant ist. Read the rest of this entry »

 
14 Kommentare

Verfasst von - 4. Februar 2011 in Journalismus, Medien, Politik, Welt

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Angst und Fassungslosigkeit

Nach den beinahe fröhlichen, lauten und friedlichen Protesten gestern ist es heute ein Schock, was in Kairo vor sich geht: Mindestens 500 Verletzte und womöglich Tote, die Nachrichtenlage ist verworren. Nachdem gestern erst Merkel und am Abend Obama versäumt haben, mit klaren Worten Mubarak zum sofortigen Rücktritt aufzufordern, hat dieser einen alten Trick benutzt: Er hat seine Anhänger in Bewegung gesetzt, darunter sehr wahrscheinlich auch zivil gekleidete Geheimpolizisten, und die Armee hat den Zusammenstoß mit den Gegnern des Regimes zumindest zugelassen. In wie weit es Absprachen gegeben hat, wird möglicherweise nie herauskommen, klar ist jedoch, daß das Militär nach der Mubarak-Rede die Demonstranten aufgefordert hat, nach Hause zu gehen – man habe seine Meinung kundgetan und nun sei es gut. Read the rest of this entry »

 
60 Kommentare

Verfasst von - 2. Februar 2011 in Journalismus, Medien, Politik, Welt

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Nahost: Die Hoffnung liegt bei den Jungen

Viele verfolgen gerade jetzt mit Spannung und Bangen die Bestrebungen im Nahen Osten, die rigorosen Langzeit-Alleinherrscher abzusetzen. Das Schlagwort Demokratie macht die Runde, und man würde gerne glauben, daß diese – vorausgesetzt, die Protestierenden setzen sich durch – am Ende der Kämpfe steht.

Das aber ist gar nicht so sicher. Read the rest of this entry »

 
21 Kommentare

Verfasst von - 28. Januar 2011 in Europa, Politik, Welt

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,